Nicolas Höfler | SC Freiburg

Muskuläre Probleme machen Höfler zu schaffen

27.10.2021 - 10:52 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Fabian Kirschbaum

Nicolas Höfler musste für den Pokalabend am Dienstag passen. Der Mittelfeldakteur des SC Freiburg verletzte sich beim Warmmachen und meldete sich für die Partie beim VfL Osnabrück ab. Eigentlich hätte der 31-Jährige in der Startelf gestanden, musste dann aber von außen betrachten, wie seine Teamkollegen erst im Elfmeterschießen (5:4) gegen den Drittligisten weiterkamen.


Auf der Pressekonferenz im Nachgang der umkämpften Begegnung ließ SCF-Chefcoach Christian Streich zur Blessur wissen: „Bei Chicco [Höflers Spitzname, Anm. d. Red.] war es muskulär.“ Streich weiter: „Er hat schon seit zwei Wochen ein bisschen Probleme und da wollten wir das Risiko dann nicht gehen. Mal schauen, wie es aussieht wegen Samstag.“

Für Höfler rückte Janik Haberer in die Anfangsformation. Der 27-Jährige könnte wieder einspringen müssen, wenn die Breisgauer am Wochenende Aufsteiger Greuther Fürth empfangen. Yannik Keitel, eine weitere Option fürs Zentrum, wurde zuletzt positiv auf das Coronavirus getestet.

Zur ursprünglichen News vom 26. Oktober 2021:

Höfler verletzt sich beim Aufwärmen

Schlechte News gab es beim SC Freiburg noch vor dem Anpfiff im DFB-Pokal gegen den VfL Osnabrück: So verletzte sich Mittelfeldakteur Nicolas Höfler beim Warmmachen. Er wurde aus der Startelf der Breisgauer gestrichen. Im Tausch dafür kam Janik Haberer rein.

Wie es bei Höfler in Richtung des anstehenden Bundesligawochenendes aussieht, wird sich zeigen müssen. Am kommenden Samstag (Anstoß: 15:30 Uhr) bittet der SCF Aufsteiger Greuther Fürth im neuen heimischen Europa-Park Stadion zum Duell.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,89 Note
3,78 Note
3,89 Note
3,41 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
18
32
31
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
43% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!