Nicolas Höfler | SC Freiburg

Streich bestätigt Gehir­nerschütte­rung bei Höfler

26.10.2019 - 20:42 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Nicolas Höfler musste im Bundesligaspiel gegen RB Leipzig in der 67. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Der 29-Jährige Mittelfeldakteur des SC Freiburg wurde durch Nico Schlotterbeck ersetzt.

Update:

Im Anschluss an den 2:1-Erfolg gegen Leipzig musste Torschütze Nicolas Höfler laut "kicker"-Angaben mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Verletzung handelte er sich demzufolge nach einem Foulspiel an Gegenspieler Ademola Lookman ein, als er den Schuh des RB-Angreifers am Kopf abbekam.

Update 2:

Im Zuge der Pressekonferenz nach dem Duell mit RB Leipzig hat Coach Christian Streich die anfangs vermutete Diagnose bestätigt. "Er liegt jetzt im Krankenhaus mit einer Gehirnerschütterung. Er hat zwei Cuts davongetragen, als ihn ein Gegenspieler beim Grätschen am Kopf traf."

Wie lange Höfler den Breisgauern aufgrund der Verletzung nicht zur Verfügung stehen kann, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Sky | kicker.de | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,73 Note
3,63 Note
3,89 Note
3,76 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
28
27
18
27

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

38% KAUFEN!
36% BEOBACHTEN!
26% VERKAUFEN!