Nicolas Höfler | SC Freiburg

Wieder eine Option für die Startelf

08.03.2018 - 20:26 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Am vergangenen Spieltag bei der 0:4-Heimniederlage gegen den FC Bayern München konnte Nicolas Höfler nach einem auskurierten Infekt den zweiten Spielabschnitt über die gesamten 45 Minuten absolvieren. Für die kommende Begegnung mit Hertha BSC (Samstag, 15:30 Uhr) ist der Mittelfeldakteur nun wieder ein Kandidat für die Anfangsformation des SC Freiburg:


"Ja ist eine Option. Es ist eine kurze Woche, aber er hat trainiert. Daher ist es durchaus eine Möglichkeit, dass er anfängt", ließ Cheftrainer Christian Streich im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel bei Hertha BSC wissen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,73 Note
3,63 Note
3,89 Note
3,78 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
28
27
18
32

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE