Niklas Dorsch | FC Augsburg

Weinzierl bestätigt: Dorsch gegen Hoffenheim im Kader

07.01.2022 - 13:13 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Den Vorbereitungsbeginn auf die Rückrunde verpasste Niklas Dorsch, weil er sich nach einem unklaren Corona-Test in Quarantäne begeben musste. Allzu schlimm scheinen die ausgelassenen Einheiten jedoch nicht gewesen zu sein. Markus Weinzierl, Trainer des FC Augsburg, wird ihn für den 18. Spieltag nominieren.


„Dorsch ist seit Mittwoch wieder freigetestet und im Mannschaftstraining gewesen, er hat nicht viel versäumt“, gab Weinzierl am Freitag zum Stand bei Dorsch Auskunft. Der Übungsleiter sei sehr froh, dass der Mittelfeldspieler wieder zur Verfügung steht. „Er fühlt sich gut und hat die Quarantäne gut überstanden.“

Zusätzlich legte sich Weinzierl fest: Gegen die TSG Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr) wird Dorsch mit zum Aufgebot der Fuggerstädter gehören. „Wir brauchen ihn und deswegen wird er auch im Kader stehen und spielen.“ Nach diesen Aussagen steht Dorsch wohl auch direkt wieder in der Startelf.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,91 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!