Niklas Süle | FC Bayern München

Süle über weitere Zukunft: „Kann mir alles vorstel­len“

08.10.2021 - 09:03 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Im Sommer 2022 läuft der Vertrag von Niklas Süle beim FC Bayern aus. Bisher war unklar, wie es darüber hinaus weitergehen soll. Und das bleibt auch weiterhin der Status quo, denn der Spieler selbst will sich gegenwärtig auf kein Szenario festlegen. Abgang oder Verlängerung? Alles im Bereich des Möglichen.


Das bringt er im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung zum Ausdruck. „Ich habe nie gesagt, dass ich auf jeden Fall wegmuss. Ich habe nie gesagt, dass ich auf jeden Fall hierbleibe“, wird Süle zitiert. Er mache sich natürlich Gedanken über seine Zukunft, wisse aber nicht, was sie bringen wird.

Abschied besiegelt oder Kehrtwende wegen Julian Nagelsmann?

Seit 2017 spielt der Abwehrmann in München. Für seine Verpflichtung gingen 20 Millionen Euro Ablöse an die TSG Hoffenheim. 144 Pflichtspiele sowie diverse Titel (darunter der Champions-League-Triumph 2019/20) stehen seither auf dem Konto.

Zum Ende der Vorsaison sah es so aus, als stünden die Zeichen auf Abschied, spätestens zum Vertragsende. Unter seinem neuen – und zugleich ehemaligen – Trainer Julian Nagelsmann läuft es für ihn sportlich wieder, weshalb medial inzwischen teils ein anderes Bild gezeichnet wird. Süle gehört bisher zu den Dauerspielern im Bayern-Kader, war nur einmal nicht in der Startelf.

Vonseiten einiger Medien heißt es nach wie vor, dass der 26-Jährige eigentlich wegwill, andere halten eine Kehrtwende für möglich. Die Abendzeitung vertritt sogar die Einschätzung, dass wenig für einen Abschied spricht.

Süle zeigt sich aufgeschlossen für „Neues“

Süle sieht die Situation folgendermaßen: „Ich weiß, was ich an dem Klub habe. Ich weiß aber auch, dass es bei solchen Entscheidungen immer um Vertrauen geht – um das Vertrauen von mir in den Klub, vor allem aber auch umgekehrt.“ Hapert es daran etwa?

Der Nationalspieler führt das nicht näher aus. Er verdeutlicht aber noch mal, dass ein Wechsel in seinen Überlegungen eine Rolle spielt. Mit Blick auf die nächste Saison könne es durchaus sein, „dass ich sage: Ich bin ablösefrei und wage noch mal was Neues.“

Es sei aber in jede Richtung alles offen, er könne sich „alles vorstellen“. Gewiss auch die Premier League: Süle wird schon seit Längerem nachgesagt, besonders mit einem Engagement in England zu liebäugeln. Anfragen von der Insel sollen vorliegen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,23 Note
3,43 Note
3,42 Note
3,56 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
8
20
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
77% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!