Niklas Süle | FC Bayern München

Süle trainiert wieder mit Ball

26.04.2021 - 18:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Niklas Süle trug vor rund drei Wochen einen Muskelfaserriss im Oberschenkel davon, der den Abwehrspieler des FC Bayern bisher fünf Pflichtspiele (Champions League und Bundesliga) kostete. Im Endspurt der Saison könnte der 25-Jährige nun wieder eingreifen. Zumindest sieht es jetzt nach und nach besser aus, was sein Trainingspensum betritt.


Bislang konnte er nur Training ohne Ball absolvieren, dem ist aber zu Beginn der aktuellen Woche nicht mehr der Fall. Zu sehen auf dem Twitter-Account der Münchener: Süle, der zusammen mit Douglas Costa eine individuelle Einheit an der Säbener Staße absolviert. Mit Ball am Fuß.

Um wieder vollständig fit zu werden, hat der deutsche Nationalspieler auch noch etwas Zeit, geht es für die Rot-Weißen doch erst wieder am übernächsten Wochenende weiter. Da können die Bayern möglicherweise ihren nächsten Meistermatchball verwandeln – in der heimischen Allianz Arena, beim Traditionsduell gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 8. Mai, 18:30 Uhr).

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,27 Note
3,23 Note
3,43 Note
3,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
27
31
8
20
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!