14.01.2020 - 14:39 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Niklas Süle ist drauf und dran, im Rahmen seines Aufbauprogramms das Lauftraining aufzunehmen. Das hat nicht der Spieler selbst oder der FC Bayern angekündigt, sondern Joachim Löw während des Neujahrsempfangs der DFL.

Löw: "Immer im Kontakt"

Innenverteidiger Süle stand dem Bundestrainer ebenso wie Leroy Sané aufgrund einer Knieverletzung in den letzten Monaten nicht zur Verfügung, die zwei Nationalspieler handelten sich im Laufe des Vorjahres jeweils einen Kreuzbandriss ein.

"Ich bin mit beiden Spielern immer im Kontakt", beteuerte Löw jetzt und ergänzte in Bezug auf den Münchener Abwehrchef: "Süle fängt in dieser Woche mit dem Lauftraining an". Wie es in puncto Comeback dann mit dem 24-Jährigen weitergeht, "müssen wir abwarten".

Süle hat sich die Teilnahme an der Europameisterschaft im Sommer als Ziel gesetzt und vermutet darüber hinaus, in dieser Saison noch das ein oder andere Mal für den Klub auflaufen zu können. Sané ist im Übrigen etwas weiter als sein DFB-Kollege und inzwischen wieder am Ball.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,33 Note
3,27 Note
3,23 Note
3,43 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
27
31
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

44% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!