Nikola Dovedan | 1. FC Heidenheim

„Impulse von der Bank“: Schmidt lobt Jokereinsatz von Dovedan

20.02.2024 - 09:11 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Nikola Dovedan hat am Wochenende nach seiner Einwechslung gegen Bayer 04 Leverkusen (1:2) einen guten Eindruck hinterlassen. Der Österreicher trug dazu bei, dass Aufsteiger Heidenheim noch mal ins Spiel kam, was Chefcoach Frank Schmidt im Anschluss an die Partie zu einem Lob veranlasste.


„Ich fand Niko gut. Er konnte nicht jeden Ball festmachen, was bei dem Gegnerdruck auch schwierig war, aber er hatte schon seine Aktionen. Niko hat nicht nur das Tor vorbereitet, auch vorher war er quirlig in den Situationen, sodass er dann auch schwer zu packen ist“, erklärte der Übungsleiter. Der Spielfilm: Der Offensivakteur war in der Halbzeit bei einem Stand von 0:1 für Adrian Beck gekommen, brachte neuen Schwung und legte den Anschlusstreffer von Tim Kleindienst kurz vor Schluss auf.

Etwas Zählbares mitnehmen, konnte der FCH am Ende zwar nicht mehr, ein Empfehlungsschreiben hat Joker Dovedan aber also abgeben können. Schmidts Fazit lautete daher: „Da kamen schon noch mal Impulse von der Bank.“

Ob es am kommenden Wochenende gegen den 1. FC Union Berlin für mehr reicht, muss sich allerdings zeigen. Marvin Pieringer und Beck dürften sicherlich genauso weiter in der Verlosung für die Startelf sein.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,46 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
-
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
87% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!