Nils Petersen | SC Freiburg

"Ihm liegen zwei Angebote vor“

26.06.2015 - 17:11 Uhr Gemeldet von: isi | Autor: Henry_T

Nachdem in den letzten Wochen gemutmaßt wurde, ob der SV Werder Bremen doch mit dem vom SC Freiburg zurückkehrenden Nils Petersen plane, wird ein Wechsel nun wieder wahrscheinlicher.

"Ihm liegen zwei Angebote vor", zitiert die "Kreiszeitung" Petersens Berater Lars-Wilhelm Baumgarten. "Nils würde gerne in der 1. Liga bleiben. Und er will viel spielen."

In Bremen sind Petersens Startelfchancen neben dem gesetzten Di Santo und dem Neueinkauf Ujah gering. Eine Entscheidung wird vermutlich noch vor dem Trainingsauftakt nächste Woche fallen.

Quelle: kreiszeitung.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,39 Note
3,44 Note
3,70 Note
3,86 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
32
24
34
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.06.15

    Das heißt wenn er geht das Di Santo bleibt oder? :D

  • 26.06.15

    Das sehe ich nicht so sascha. Ich rechne aber davon unabhängig von einem Verbleibt F. di Santos.

  • 26.06.15

    Komm nach Frankfurt,Junge!

  • 26.06.15

    Unter so vielen Artikeln muss man hier etwas von Frankfurt lesen :D seid ihr so unzufrieden mit eurem Kader?! An Petersen ist doch 0 Bedarf... Haris und Meier richten die Sache. In der Hinterhand hat man doch immer noch Luca. Dem ja auch einiges an Potential nachgesagt wird. Nochmal zum Thema, ich glaube auch nicht das sie beide ziehen lassen werden. Aber falls di Santo weg will, kann Werder doch unmöglich auf das Geld verzichten oder? Denen hilft doch momentan auch jede Millionen.

  • 26.06.15

    Wenn du dich auskennen würdest,würdest du wissen das Luca noch nicht soweit ist! Und da kadlec gehen wird,sollte man einen dritten Stürmer holen!Meier ist ja eigentlich kein Stürmer sondern wurde damals nur aus der Not heraus dort aufgestellt und es hatte geklappt!Und das der Kader nach einem einzigen Neuzugang noch aufgebessert werden muss ist jedem klar,nur dir anscheinend nicht

  • 26.06.15

    Bitte nicht nach Frankfurt. Den brauchen wir nicht

  • 26.06.15

    Wenn Okazaki weg ist, ist Mainz vielleicht eine Option? Die andere wäre dann vielleicht H96, da ist Joselu ja auch Geschichte und auch da ist Platz vorne, nicht zuletzt weil Ya Konan weg ist

  • 26.06.15

    Sehe es ähnlich moldef. Tippe auf Hamburg, Hannover, Hoffenheim und Mainz (falls Okazaki geht), die Bedarf hätten und ihn sich auch leisten könnten.

  • 26.06.15

    2 Angebote? Also a) Vertragserfüllung in Bremen und b) Freiburg? ;)

  • 26.06.15

    @cybeast haha, ist nicht so, als hätte ich nicht auch so gedacht :)
    btt: ich hatte an anderer Stelle schon erwähnt, dass ich ihn bei Frankfurt (jaja), Köln, Mainz sehe. Hoffenheim, die oert ins Spiel gebracht hat, finde ich garnicht so dumm. Die sind spielerisch stark, dominant und brauchen einen Knipser. Mal sehen was bis Mittwoch passiert. Zu Hannover – und das hatte Schmadke ja auch schon erwähnt – passt er nicht.

  • 26.06.15

    Was hat Schmadtke zu Petersen und Hannover gesagt? Wenn es dabei um eine Situation von vor Jahren ging, als Schmaddi noch in Hannover tätig war, hat auch dies wenig bis nichts mit dem aktuellen Kader, mitsamt neuen Trainer(n) zu tun. Oder geht es um einen User "Schmadke", den ich grad nicht sehe? Generell passt Petersen mMn besser zu Hannover, und dem Anforderungsprofil, als wie es hier grad dargestellt wird.

  • 26.06.15

    Petersen passt meiner meinung nach zu jedem Bundesligisten ab Platz 6,und ich würde ihn auch gern in Augsburg sehen,wenn nicht mit Matavsz schon ein sauteurer Spieler mit den selben Talenten an Bord wäre.

  • 26.06.15

    Die dislikes zu Bambam kann ich absolut nicht nachvollziehen. Unser Sturm ist lange nicht so effektiv wie er wirkt, nur weil Schaaf ein absolutes Offensivspiel gecoacht hat, heißt dass nicht dass wir kein Bedarf haben. Aber Petersen muss ich auch bei uns in Frankfurt nicht sehen.

  • 27.06.15

    @xxnrjxx: Ich glaube die Dislikes kommen zu einem großen Teil daher, dass sein Beitrag ziemlich arrogant wirkt...