Nils Petersen | SC Freiburg

Petersen komplettiert das Freiburger Lazarett

21.10.2021 - 16:04 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, muss sich vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 15:30 Uhr) noch ein wenig den Kopf zerbrechen darüber, wie er seinen Kader zusammenstellt. Denn es gibt noch ein paar personelle Fragezeichen.


Dass Lukas Kübler (Krankheit) und Roland Sallai (Knieprobleme) in dieser Woche angeschlagen sind oder waren, ist bekannt. Hinzugekommen ist am Mittwoch Nils Petersen, der das Training mit Knieproblemen abbrechen musste.

„Heute war es schon besser“, sagte Streich. Trotzdem: „Da müssen wir schauen, wie sich das entwickelt. Wir wissen noch nicht, ob es für Wolfsburg reicht.“

Neben dem angeschlagenen Trio gibt es noch zwei weitere Akteure im Lazarett des SC Freiburg, die mit Sicherheit noch keine Rolle fürs Wochenende spielen. Namentlich sind das Jonathan Schmid (Coronavirus) und Nachwuchsverteidiger Kimberly Ezekwem, der sich nach einer Muskelverletzung im Aufbau befindet.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,44 Note
3,70 Note
4,15 Note
4,67 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
24
34
32
6
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
63% VERKAUFEN!