15.08.2019 - 20:32 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Angreifer Noah Joel Sarenren Bazee, in den zurückliegenden drei Jahren wiederholt langzeitverletzt, unternimmt wieder genesen den nächsten Anlauf in der Bundesliga. Nunmehr als Spieler des FC Augsburg. Nach einer vor einem halben Jahr erfolgten Sprunggelenksoperation macht er aktuell erstmals wieder eine komplette Trainingswoche mit.


Für ein Comeback ist es erwartungsgemäß noch zu früh – im September könnte der vormalige Hannoveraner dann allerdings zur Option avancieren.

"Der braucht noch zwei, drei, vier Trainingswochen", machte Chefcoach Martin Schmidt deutlich, dass er den Rückkehrer zunächst mit konstanter Trainingsteilnahme aufbauen will, ehe es ernst werden kann. "Aber", so der Chefcoach weiter, "das sieht schon alles in allem gut aus."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,00 Note
4,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
7
3
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

69% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
3% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 15.08.19

    Da liegen wohl leider wieder ein paar Verletzungen dazwischen :(

    BEITRAG MELDEN

    • 15.08.19

      In den 2-4 Wochen mit Sicherheit die nächste. 🤷🏻‍♂️

      BEITRAG MELDEN

  • Jannebach 1 Frage 287 x gevotet
    Jannebach
    15.08.19

    So ein talentierter Spieler, schade das die ganzen Verletzungen ihn immer wieder bremsen..

    BEITRAG MELDEN

  • 15.08.19

    500k ein absoluter Schnapper bei Kickbase 😉

    BEITRAG MELDEN

  • 16.08.19

    hat er denn dann berechtigte hoffnungen auf die startelf? augsburg ist offensiv auf außen ja nicht ganz so schlecht besetzt.

    BEITRAG MELDEN