Noah Katterbach | 1. FC Köln

Katterbach nach Trai­ningsabbruch angeschlagen

31.03.2021 - 03:11 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Für Linksverteidiger Noah Katterbach hat die Trainingswoche beim 1. FC Köln alles andere als gut begonnen. Wie der Express berichtet, musste der 19-Jährige am Montag die Einheit abbrechen, nachdem er mit dem Sprunggelenk umgeknickt war. Und Besserung war am Dienstag noch nicht in Sicht.


Katterbach, der die vergangenen drei Bundesligaspiele in der Startelf der Geißböcke stand, brach das Training einen Tag nach seiner erlittenen Blessur bereits beim Warmmachen ab – die Schmerzen waren wieder da. Grund genug, um hinter seine Einsatzfähigkeit fürs Wochenende ein Fragezeichen zu setzen?

Nach Angaben des Express muss sich FC-Cheftrainer Markus Gisdol keine Sorgen um seinen Abwehrspieler machen, die Verletzung sei nicht gravierend. Schon am Mittwoch oder spätestens am Donnerstag soll es mit der vollständigen Rückkehr ins Training klappen.

Es ist also davon auszugehen, dass Katterbach am Samstag im Spiel gegen den VfL Wolfsburg wieder eine Option für den Coach darstellen kann.

Quelle: express.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,26 Note
4,03 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
18
21
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
16% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
16% VERKAUFEN!