Noah Katterbach | 1. FC Köln

Katterbach hat das Nachsehen – und muss sich über die U21 empfehlen

27.10.2020 - 13:35 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Robin Meise

Noah Katterbach hat aktuell gegenüber seinem Kontrahenten Jannes Horn beim 1. FC Köln auf der linken Abwehrseite das Nachsehen. Lediglich zwei Einsätze stehen für den U20-Nationalspieler in der bisherigen Bundesligasaison zu Buche.


"Ich bin natürlich nicht zufrieden, ich möchte so viel wie möglich spielen und nicht auf der Bank sitzen. Deshalb gebe ich im Training weiter 100 Prozent", erklärte der 19 Jahre junge Verteidiger, der nach der Corona-Unterbrechung "gefühlt in ein Loch gefallen" sei.

Um sich wieder nachhaltig für mehr Einsatzzeiten empfehlen zu können, wurde Katterbach am vergangenen Samstag beim 3:1-Erfolg der U21 gegen den SV Rödinghausen eingesetzt. Auch Jan Thielmann (18), Sava Cestic (19), Tim Lemperle (18) und Keeper Julian Krahl (20) waren von den Profis mit an Bord.

In welche Rolle der Abwehrspieler am kommenden Wochenende im Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern München (Samstag, 15:30 Uhr) schlüpft, wird sich zeigen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,26 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
18
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
42% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 27.10.20

    Eins der größten deutschen Talente auf der Bank lassen. Aber der Erfolg gibt dem Trainer Recht HAHAHA

    • 12x4x5x359x55x3
      2 Fragen 1 Follower
      12x4x5x359x55x3
      27.10.20

      Demzufolge müsste Moukoko künftig jedes Spiel für Dortmund in der Startformation stehen, wenn man nur nach Talent aufstellt.

    • 27.10.20

      glaube, wenn man den kommentar nicht bewusst missverstehen möchte, kommt man nicht zu deinem Schluss
      2 Annahmen, die stimmen müssten, damit dein Mist sinnvoll wäre
      Jannes Horn = Haaland
      3.= 3. letzter
      du gehst halt echt nur auf den ersten Satz ein, ignorierst den zweiten plus Kontext komplett.
      Wieso antwortest du überhaupt?

    • 12x4x5x359x55x3
      2 Fragen 1 Follower
      12x4x5x359x55x3
      27.10.20

      Talent ist das eine, aber ob er das zum aktuellen Zeitpunkt bereits auf den Platz bringt, das andere.
      Dafür muss Horn kein Haaland sein - es geht nur drum, dass Horn aktuell die bessere Leistung bringt, als Katterbach. Und ich glaube nicht, dass Köln sich momentan leisten kann, Talente heranzuführen, anstatt die aktuell beste Elf auf den Platz zu bringen.

    • 27.10.20

      Woher weißt du, dass Horn die bessere Leistung bringt? Katterbach spielt ja nicht und Horn bewegt mit seinem 3,8 LI Schnitt auch nichts.
      Übrigens war die einzige erfolgreiche Phase Kölns seit Wiederaufstieg vom 15-25. Sptg. letzter Saison, wo Katterbach vor Verletzung Stamm spielte. Jannes Horn hat kaum Buli Niveau, Katterbach Fritz Walter Medaille Gold. Es läuft nicht, also nichts ändern? Das ist doch keine Logik. Mach bitte einen sinnigen Punkt

    • 12x4x5x359x55x3
      2 Fragen 1 Follower
      12x4x5x359x55x3
      27.10.20

      Naja also dass Horn die bessere Leistung bringt, interpretiere ich aus der Tatsache, dass er den Vorzug vor Katterbach erhält. So schwer wäre das eigentlich gar nicht zu kapieren.

      Und noch kurz zur Fritz-Walter-Medallie:
      Das ist eine Medallie, die an die größten Talente (!!) des deutschen Fußballs verliehen wird. Damit wären wir wieder genau am Anfang unsrer Diskussion und ich würde mich mit dem direkt darüberstehenden Kommentar nur wiederholen.

      Edit: Aber vielleicht tue ich dir auch Unrecht und du kannst besser einschätzen, wer von beiden aktuell die bessere Leistung bringt, als der Trainer, der die beiden täglich trainiert...

    • 27.10.20 Bearbeitet am 27.10.20 14:25

      Lieber den Anti Horn anstatt den Katterbach aufstellen ... GISDOL muss da weg. Das ist ein Feuerwehrmann und keiner der was aufbauen kann. Größter Fehler war überhaupt ohne Notwendigkeit seinen Vertrag zu verlängern ... Aber wir haben es ja, bestes Beispiel wie in Köln unnötig mit dem Geld um sich geschmissen wird. Da blutet mein FC Herz

    • 27.10.20

      Ich würde Herrn Gisdol so viel Vertrauen entgegen bringen, um einschätzen zu können, wer aktuell besser als LV abliefert, schließlich sieht der die Jungs täglich im Training. Ob Katterbach für die Goldmedaille letzte Saison heuer einen Stammplatz haben muss, stelle ich mal in Frage. Soll auch andere Jungs bspw. in München geben, die in der letzten Saison genau auf der Position irre ablieferten und heuer aufgrund üblicher Leistungsschwankungen in dem Alter das Nachsehen haben. Vergangenheit ist nicht gleich Gegenwart.

    • 27.10.20

      @Zahlen habe gar nichts behauptet, bin nur der Überzeugung, dass man mal etwas ändern könnte und, dass Katterbach die Leistungen von Horn auch bringen könnte, da die 0 positiv herausstechen. Das mit der Medaille sollte eigentlich nur unterstreichen, dass Jannes Horn absolut keine Konkurrenz sein sollte.
      @Charls.10 na klar, Jannes Horn= Lucas Hernandez, total vergleichbar, so wie der vorherige Moukoko Vergleich.

    • 27.10.20

      Gisdol ja historisch auch bekannt als guter Einschätzer und Konzepttrainer. Ich meine Hoffenheim weint ihm immer noch nach.....

    • 27.10.20

      @KingKoks bei meinem Kommentar geht es nicht darum, dass Horn gleich Hernandez ist, sondern dass junge Spieler Leistungsschwankungen haben.

      Auch die These Katterbach hat die FW-Goldmedaille gewonnen (übrigens gegen die starke Konkurrenz Silber Kevin Ehlers Dynamo Dresden 3. Liga und Bronze Frederik Jäkel KV Oostende ohne Einsatz bis jetzt), da sollte Horn absolut keine Konkurrenz sein.
      Tut mir leid, damit kann ich nichts anfangen. Es zählt die Leistung derzeit und keine Medaille vor geraumer Zeit.

      Schön wenn Leute vorm Bildschirm der Meinung sind, dass "man mal etwas ändern könnte", wenn der Trainer, der täglich mit ihnen arbeitet, offenbar nicht der Meinung ist.
      Ich weiß, wem ich mehr Vertrauen entgegen bringe ;)

    • 27.10.20

      @charls.10 ok das mit der Medaille ist isoliert kein Argument, da gebe ich dir recht. Das macht Jannes Horn nicht mehr bundesligatauglich (ist er nämlich nicht). Der Vergleich mit Hernandez drängt sich auf wenn Katterbach mit Davies verglichen wird. Sorry, dass die Leute vor dem Bildschirm sich ebenfalls die Spiele anschauen und Trainer auch nicht immer perfekt sind. Natürlich trainiert er täglich mit der Mannschaft. Meiner Bildschirm Ansicht nach wird das aber auch recht schnell der letzte Buli Job für Gisdol gewesen sein. Hast du auch Kovacs Expertise vertraut bzgl. Thomas Müller? Manche Sachen sieht man halt einfach auch vom Sofa aus....

  • 27.10.20

    [Kommentar gelöscht]

  • 27.10.20

    Dran bleiben Junge! Immer solide gepunktet wenn er gespielt hat

  • 27.10.20

    Halten oder Vk?

  • 27.10.20

    Ulkig, dass die einzig gute Phase von Köln seit dem Wiederaufstieg (15-25. Sptg. 19/20) Katterbach Stammspieler war und zum Ende davon verletzt
    Naja, Jannes Horn ja auch Weltklasse

    • 27.10.20

      also jannes horn ist nun wirklich nicht das problem und dieser war in der vorbereitung doch um einiges besser drauf als katterbach, daher ist es eigentlich relativ logisch, dass er erstmal den vorzug erhält. und bevor du wieder mit horns 3,8 ligainsider note argumentierst will ich noch erwähnen, dass katterbach letzte saison eine durchschnittsnote von 4,2 hatte.

    • 27.10.20

      Hatte die nicht gefunden, wo kann man die "historischen" Noten einsehen?
      Wer ist denn das Problem beim FC?

  • 27.10.20

    Der Beitrag kommt reichlich spät. Katterbach war diese Saison noch nicht näher an der Startelf als jetzt.

  • 27.10.20

    Es spricht doch nichts dagegen, wenn sich junge Spieler Selbstvertrauen und Spielpraxis in der zweiten Mannschaft holen...