Nordi Mukiele | RB Leipzig

Mus­kelfa­ser­riss bremst Mukiele aus

11.11.2019 - 17:21 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Während sich RB Leipzigs Ibrahima Konaté nach überwundenem Muskelfaserriss allmählich anschickt, wieder ins Geschehen einzugreifen, muss mit Nordi Mukiele nunmehr sein Teamkollege in die Zwangspause: Ein Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel setzt den 22-jährigen Franzosen außer Gefecht. Das teilt der Bundesligist heute mit.


Ein Souvenir aus der Partie gegen Hertha BSC (4:2), in der Mukiele zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit ausgewechselt wurde. Es war wettbewerbsübergreifend sein vierter Startelfeinsatz in Folge.

Wie lange die Sachsen voraussichtlich auf ihren Verteidiger verzichten müssen, geht aus der Meldung nicht hervor. Das nächste Spiel der Roten Bullen findet am 23. November statt, dann kommt es vor heimischer Kulisse zum Duell mit dem krisengebeutelten 1. FC Köln.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,28 Note
3,26 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
19
25

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
53% VERKAUFEN!