Odilon Kossounou | Bayer 04 Leverkusen

„Für Mainz wird es eng“: Seoane äußert sich zu Kossounou

15.02.2022 - 17:36 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Odilon Kossounou kann zwar teilweise im Trainingsbetrieb von Bayer Leverkusen mitwirken, mit einem Einsatz am Freitag, wenn die Werkself auf den 1. FSV Mainz 05 trifft, wird es aber wohl nichts.


„Odilon hatte eine Zerrung. Für das Spiel am Freitag in Mainz wird es eng. Aber es geht schneller als gedacht“, erklärte Cheftrainer Gerardo Seoane laut der Bild.

Zur ursprünglichen Meldung vom 15. Februar 2022:

Nach Muskelverletzung: Kossounou stößt zum Team

Bei Odilon Kossounou geht es nach seiner Muskelverletzung im Oberschenkel weiter aufwärts: Wie die Bild berichtet, konnte der Innenverteidiger von Bayer 04 Leverkusen am Dienstag das Aufwärmen mit dem Team bestreiten. Danach ging es zurück zur individuellen Arbeit.

Das gleiche Programm spulten neben dem Ivorer auch Mittelfeldstratege Charles Aránguiz und Abwehrkollege Edmond Tapsoba ab. Bis Freitag bleibt Kossounou noch Zeit, um vollständig fit zu werden. Da bekommt es die Werkself zum Auftakt des 23. Spieltags mit dem 1. FSV Mainz 05 (Anstoß: 20:30 Uhr) zu tun.

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,93 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
27
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
46% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!