Ömer Toprak | SV Werder Bremen

"Nichts Schlimmes": Toprak im Test wohl spielfähig

31.08.2020 - 10:26 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Seit Freitag muss Ömer Toprak vom SV Werder Bremen wegen eines Schlags auf das Sprunggelenk kürzertreten. Bei den beiden Testspielen am Samstag gegen den FC Groningen (4:0) und dem FC St. Pauli (1:0) wurde er nicht eingesetzt. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, wie Trainer Florian Kohfeldt verrät.


"Es ist nichts Schlimmes", so der Übungsleiter über Toprak, der lediglich eine Prellung davongetragen hat. Da der Innenverteidiger in der Vergangenheit bereits mehrmals mit Verletzungen zu tun hatte, "sind wir bei ihm immer sehr vorsichtig", gibt Kohfeldt zu.

Am Samstag um 17:30 Uhr steht schon der nächste Test gegen den Zweitligisten Hannover 96 an. Dann kann Toprak vermutlich wieder mit von der Partie sein, um "Einsatzminuten [zu] sammeln vor dem ersten Pflichtspiel". Ernst wird es nämlich eine Woche später (12. September) in der ersten DFB-Pokal-Runde gegen Carl-Zeiss Jena.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,88 Note
4,11 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
26
9
10
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 31.08.20

    Hat Toprak gegenüber Moisander tatsächlich die Nase vorn und ist neben Friedl (oder ggf. Velko) in der IV gesetzt?

    • 31.08.20

      Hörte sich vor 2 Wochen noch so an...allerdings ist so eine Vorbereitung lang und wir wissen ja dass man solche Äußerungen nicht immer auf die Goldwaage legen sollte...als "Besitzer" hoffe ich natürlich dass da was wahres dran ist...aber unantastbar ist er definitiv nicht...denke er wird starten und dann muss er aber halt auch liefern !

    • 31.08.20

      [Kommentar gelöscht]

    • 31.08.20

      Toprak konkurriert sowieso nicht mit Moisander. Kohfeldt hat schon mehrfach betont, dass er einen Links- und einen Rechtsfuß in der IV haben will. Links konkurrieren also Friedl und Moisander, rechts Toprak und Veljkovic.

  • 31.08.20

    Bis zum Saisonstart ist er eh noch drei mal verletzt oder zumin angeschlagen.

  • 31.08.20

    Denke aktuell dass IV Duo wird zu Beginn Toprak - Friedl heißen

  • MeinHakunaundseinMatata
    4 Fragen 0 Follower
    MeinHakunaundseinMatata
    31.08.20

    Ömar ist gar nicht so ein schlechter, wie man ihm immer so nachsagt. ...
    In schwierigen Zeiten in Bremen hat er nicht viel Halt vermitteln können. Das ist sehr schade. Gerade dort hätte er letzte Saison zeigen können, wofür sie ihn geholt haben.
    Vielleicht kommt er ja in Tritt.

    Munter bleiben...

  • 31.08.20

    Toprak horror für alle Manager. Gefühlt nach jedem Spiel verletzt

  • 31.08.20

    Einfach Friedl holen für kleines Geld :)
    Könnte was werden diese Saison ... gestern geschnappt für 10

    • 31.08.20

      Kleines Geld? Gerade zu Saisonstart ist in umkämpften Ligen jeder Euro wichtig.
      Für nen 50/50 Fall oder gerne auch 60-40 eindeutig too much

  • 31.08.20

    Toprak ist einfach nicht mehr fit genug. Der Körper macht das schon lange nicht mehr mit. Der wird keine 10 spiele machen.