Orel Mangala | 1. Bundesliga

Mangala trainiert wieder mit den Kollegen

20.10.2021 - 11:55 Uhr Gemeldet von: farid | Autor: Fabian Kirschbaum

Es hatte sich zu Beginn der Woche schon angedeutet und am Mittwoch war es nun so weit: Orel Mangala konnte mit seinen Teamkollegen vom VfB Stuttgart trainieren.


Der Mittelfeldakteur war für den vergangenen Spieltag aufgrund eines positiven Corona-Tests ausgefallen. Nach mehreren Negativ-Testungen im Anschluss konnte er jetzt seine Isolation vorzeitig verlassen und wieder komplett einsteigen.

Damit dürfte der Belgier eine Option für VfB-Chefcoach Pellegrino Matarazzo darstellen, was den anstehenden 9. Spieltag betrifft. Um den Trainingsrückstand nach seiner kurzen Pause aufzuholen, bleibt ihm auch noch etwas Zeit: Die Stuttgarter empfangen erst am Sonntag (Anstoß: 17:30 Uhr) den 1. FC Union Berlin.

Gleichermaßen gab es gute Nachrichten zu Erik Thommy und Waldemar Anton. Beide wurden zuletzt ebenfalls vom Coronavirus außer Gefecht gesetzt und konnten am Mittwoch teilweise ins Training einsteigen. Schon nach dem Warm-Up mit der Mannschaft trainierte das Duo allerdings individuell weiter.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,73 Note
4,07 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
24
28
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
96% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!