Patrick Erras | SV Werder Bremen

Sonderlob für Erras: "Er ist schon sehr weit"

08.09.2020 - 16:45 Uhr Gemeldet von: Goatsula | Autor: Kristian Dordevic

"Ich bin sehr zufrieden mit den ersten Wochen. Ich habe gut in die Mannschaft und in das Spielsystem hineingefunden und fühle mich wirklich sehr wohl", resümiert Patrick Erras am Montag seine ersten Wochen beim SV Werder Bremen. Das Fazit seines Trainers geht derweil in eine ähnliche Richtung.


Neben dem Umstand, dass sich der Neuzugang gut im Team eingefunden hat, sprechen weitere Aspekte dafür, dass sich der 25-Jährige zum Auftakt in den Pflichtspielen beweisen darf und so Chancen bekommt, seinen Platz zu festigen. Er hat die komplette Vorbereitung mitmachen können und ist derzeit der einzige klassische Sechser im Kader.

Erras nimmt quasi die Rolle ein, die in der abgelaufenen Rückrunde Leihspieler Kevin Vogt (TSG Hoffenheim) innehatte. Der defensivstarke Hüne (1, 96 Meter) lässt sich immer wieder aus dem Mittelfeld zurückfallen zwischen die Innenverteidiger.

"Sehr, sehr gut" fülle er seine Rolle aus, konstatierte Florian Kohfeldt. "Er ist schon sehr weit. Das erkenne ich im Training und in den Spielen, denn er bringt für unsere Spielentwicklung über die Sechs "viel mit", so der Chefcoach. Sein neuer Schützling sei "mit Sicherheit" ein Kandidat für einen Stammplatz.

Weiterer Sechser soll kommen, lässt aber auf sich warten

Erras lese das Spiel gut und wisse, wo die Räume sind und wie er sich anzubieten hat. Aber: "Er hatte bisher immer ein, zwei Bälle drin, bei denen du in der Bundesliga auch mal ein Gegentor kassieren kannst", merkte Kohfeldt an. Andererseits müsse man in Bremen den Mut, "das auf diesem Niveau auszuprobieren", jetzt haben.

Bisweilen hat der Defensivspezialist seinem Trainer "auch offensiv in der Doppel-Sechs" mit Maximilian Eggestein gut gefallen. Werder ist allerdings darum bemüht, einen weiteren Sechser zu holen, der auch Stärken im Vorwärtsgang hat.

Bis es dazu kommt, könnte Geduld gefragt sein. Womöglich kommt erst mit einem Verkauf (zum Beispiel von Transferkandidat Milot Rashica) richtig Bewegung rein.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,07 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
19
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!