Paul Grave | VfL Bochum

Bochum gibt Diagnose bei Jungkeeper Grave bekannt

26.07.2021 - 18:45 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

An Montag hat der VfL Bochum nunmehr die offizielle Diagnose bei Jungkeeper Paul Grave veröffentlicht. Nach Vereinsangaben hat sich der 20-Jährige vergangenen Samstag eine Schulterluxation zugezogen. Das kam jetzt bei den eingehenderen Untersuchungen heraus.


Immerhin: Bei der Blessur, erlitten während einer der letzten Einheiten im Trainingslager in Scheffau am Wilden Kaiser (Österreich), ist keine Operation notwendig. Grave werde jetzt über mehrere Wochen konservativ behandelt, so die weiteren Angaben des Bundesligaaufsteigers. Bis der Youngster wieder spielfähig ist, wird es entsprechend Zeit in Anspruch nehmen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
27% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
44% VERKAUFEN!