Paul Nebel | 1. Bundesliga

Mainz verleiht Nebel nach Karlsruhe

06.06.2022 - 11:26 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zwischenstation Karlsruhe: Wie zuletzt berichtet, zieht es Paul Nebel vorübergehend in die 2. Bundesliga. Der 1. FSV Mainz 05 hat den Offensivspieler für eine Saison an den KSC verliehen.


16 Pflichtspiele im Profiteam stehen bei Nebel zu Buche, was als Quote für einen 19-Jährigen erst einmal okay ist. Überwiegend handelt es sich jedoch um kurze Einsätze. Für die weitere Entwicklung muss mehr und vor allem regelmäßige Spielpraxis her. Deshalb der Schritt nach Karlsruhe.

Eine Kaufoption beinhaltet das Geschäft nicht, wie Mainz wissen lässt. „Weil wir an sein Talent glauben“, so Sportvorstand Christian Heidel, „und uns eine ähnliche Entwicklung für ihn wünschen“ wie bei Stefan Bell oder Robin Zentner, die einst nach Leihen den Durchbruch schafften. Nebels Vertrag bei den Nullfünfern gilt bis 2024.

Transfer Knaller für euer Kickbase Team?

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,50 Note
4,75 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
4
10
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!