Paul Seguin | 1. Bundesliga

Greuther Fürth zieht die Kaufoption

07.05.2019 - 11:46 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Paul Seguin kehrt im Sommer nicht zu seinem Stammklub VfL Wolfsburg zurück. Die SpVgg Greuther Fürth, an die der 24-Jährige seit Januar ausgeliehen ist, macht von ihrer vertraglich eingeräumten Kaufoption Gebrauch und verpflichtet den Leihspieler fest. Er ist fortan bis 2022 an die Kleeblätter gebunden.


Auch wenn Seguin auf dem Feld zuletzt negativ auffiel – beim 1:2 gegen Magdeburg verschuldete er ein Gegentor – und schon einen unglücklichen Einstand in Fürth hinlegte (Rote Karte beim ersten Einsatz), ist man insgesamt von den Qualitäten des Mittelfeldakteurs überzeugt: "Paul hat keine große Eingewöhnungszeit bei uns gebraucht und ist direkt zu einem Stammspieler geworden", resümiert Geschäftsführer Rachid Azzouzi.

Elf Einsätze verbucht Seguin bislang im Trikot des Zweitligisten, dabei gelangen ihm drei direkte Torbeteiligungen (zwei Treffer und ein Assist).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

25% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!