Paul Seguin | 2. Bundesliga

Seguin kehrt zum VfL Wolfsburg zurück

14.05.2018 - 19:25 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Zweitligist Dynamo Dresden hat am letzten Spieltag dieser Saison insgesamt sechs Akteure offiziell verabschiedet. Darunter zwei von Bundesligavereinen ausgeliehene Spieler: Paul Seguin (VfL Wolfsburg) und Marvin Schwäbe (TSG 1899 Hoffenheim).


Gemäß Vertragslage steht für das Duo also zunächst die Wiedervereinigung mit dem jeweiligen Stammklub an. Für Seguin ist dabei noch ungewiss, ob er zu einem Erst- oder Zweitligisten zurückkehren wird, schließlich gilt es für die Wölfe noch, im Duell mit Holstein Kiel die Relegation erfolgreich zu bewältigen.

Das VfL-Eigengewächs besitzt in der Autostadt einen bis 2020 laufenden Anschlussvertrag und sammelte bei seinem Intermezzo in Dresden in 23 Zweitligapartien Spielpraxis.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE