Paulinho | Bayer 04 Leverkusen

Schock für Paulinho: Monatelange Pause!

02.07.2020 - 11:20 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Bennet Stark

Fast hätte Paulinho die durch die Corona-Pause verlängerte Spielzeit unbeschadet überstanden – aber eben nur fast. Wie Bayer Leverkusen am Donnerstag mitgeteilt hat, hat sich der Offensivmann vor dem DFB-Pokalfinale gegen Bayern München im Mannschaftstraining einen Riss des vorderen rechten Kreuzbandes zugezogen.


Damit ist klar, dass der 19-Jährige nicht nur die Partie am Samstag in Berlin (20:00 Uhr) verpassen wird, sondern auch große Teile der kommenden Saison. Bei einer Verletzung dieser Art spricht man normalerweise von rund sechs Monaten Pause. Für Paulinho dürfte eine Rückkehr demnach erst in 2021 anstehen.

"Es ist unglaublich schade und schon fast tragisch, dass Paulinho nun beim Saisonhöhepunkt in Berlin und auch bei der Saisonfortsetzung in der Europa League im August nicht dabei sein kann", wird Sportdirektor Simon Rolfes auf der Vereinsseite der Werkself zitiert. "Seine schlimme Verletzung motiviert uns umso mehr, am Wochenende den Pokalsieg auch für ihn zu holen."

Paulinho, der in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend 19-mal für Bayer Leverkusen zum Einsatz kam, wird am morgigen Freitag operiert.

Quelle: bayer04.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
3,69 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
15
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
65% VERKAUFEN!