Paulinho | Bayer 04 Leverkusen

Sporting um Verpflichtung bemüht?

22.08.2019 - 19:44 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: Jan Klinkenborg

Im letzten Jahr war Paulinho mit 18,5 Millionen Euro der teuerste Neuzugang von Bayer Leverkusen. Der 19-jährige Brasilianer konnte die hohe Investition seinerseits noch nicht auf dem Feld zurückzahlen, denn er kam in der vergangenen Saison in 15 Bundesligapartien fast nur zu Kurzeinsätzen. Zwar galt der Mittelfeldspieler als einer der Gewinner der Vorbereitung, seine Einsatzchancen haben sich trotzdem nicht merklich verbessert.


Wie der "kicker" berichtet, bemühe sich der portugiesische Verein Sporting Lissabon jetzt um eine Ausleihe von Paulinho, dessen Vertrag unterm Bayer-Kreuz bis 2023 gültig ist.

In Portugal könnte Paulinho Spielpraxis bekommen und sich zudem international in der Europa League beweisen. Für Leverkusen ergäbe sich der Vorteil, dass sie im kommenden Jahr einen reiferen Spieler zurückbekommen würden, der dann noch mal einen Anlauf auf die Startelf nehmen könnte.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,00 Note
3,38 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
15
7

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

15% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 22.08.19

    Das wäre nicht gut, er wird diese Saison bei ein paar Chancen richtig durchstarten.

  • 22.08.19

    Er muss bleiben! Für das Triple brauchen wir jeden Mann!!

  • 22.08.19

    Eine Leihe zu Sporting wäre doch optimal für alle Beteiligten.
    Und reichlich Backup ist auch so noch vorhanden (Bellarabi, Amiri, Diaby, Alario...)

  • 22.08.19

    Ich denke, dass er durchaus auf seine Einsatzzeiten kommen wird. Auf der Doppelzehn sind natürlich Havertz und Demirbay gesetzt. Vertretung ist Amiri, der leider verletztungsanfällig ist. Paulinho hat eine starke Vorbereitung gespielt und Bosz meinte, dass er ihn auf dieser Position sieht. Nach Amiri ist er die beste Alternative auf der Doppelzehn und wird da auch häufig zum Einsatz kommen, wenn man an die Dreifachbelastung und das Lauf intensive System von Bosz denkt.

    Natürlich würde er bei Sporting zu mehr Einsätzen kommen. Ich denke aber, dass ihn Leverkusen für die Breite des Kaders gut gebrauchen kann.