Paulo Otávio | VfL Wolfsburg

Otávio feierte Comeback gegen Bremen

28.11.2020 - 13:30 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Für den VfL Wolfsburg war das Freitagabendspiel gegen Werder Bremen ein voller Erfolg. Die Niedersachsen konnten im Nord-Duell nicht nur einen 5:3-Sieg feiern, sondern auch einen Langzeitverletzten auf dem Platz zurück begrüßen:


Paulo Otávio feierte bei der Begegnung sein Comeback nach rund acht Wochen Pause. Der Linksverteidiger hatte sich Anfang Oktober eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen.

Doch nun ist er wieder vollständig fit und einsatzbereit. Gegen Bremen konnte er bereits wieder zehn Minuten absolvieren, in der Schlussphase wurde er für Jérôme Roussillon eingewechselt.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
2,90 Note
3,88 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
5
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!