Paulo Otávio | VfL Wolfsburg

Otávio trainiert wieder mit dem Team

13.01.2021 - 15:42 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im Gegensatz zu Jérôme Roussillon, der weiterhin nicht im Teamtraining des VfL Wolfsburg dabei sein kann, mischt Paulo Otávio wieder im Kreise seiner Teamkollegen auf dem Platz mit. Der Defensivmann klagte nach dem Union-Spiel über eine kleinere Blessur.


Mit Blick auf das kommende Wochenende dürfte einem Einsatz somit voraussichtlich nicht mehr viel im Wege stehen. Durch die Abwesenheit Roussillon winkt Otávio gegen RB Leipzig am Samstag erneut ein Platz in der Anfangsformation der Wölfe.

Letzte Meldung vom 13. Januar 2021:

Otávio nach Union-Spiel angeschlagen

Das zurückliegende Duell mit dem 1. FC Union Berlin (2:2) hat Paulo Otávio nicht ganz schadlos überstanden. Wie die "Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung" und die "Wolfsburger Nachrichten" übereinstimmend berichten, ist der Linksverteidiger des VfL Wolfsburg derzeit angeschlagen.

Da das letztgenannte Blatt lediglich "leichte Probleme" für das Fehlen Otávios nennt, könnte ein Einsatz des 26-jährigen Brasilianers am Wochenende gegen RB Leipzig (Samstag, 15:30 Uhr) aber möglicherweise drin sein.

Zumindest wäre es für die Wölfe wünschenswert. Denn mit Jérôme Roussillon, der nach seiner Corona-Erkrankung aktuell noch mit Problemen zu kämpfen hat und nicht im Teamtraining mitwirken kann, steht ein Linksverteidiger gegen die Roten Bullen wohl noch nicht wieder zur Verfügung.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,90 Note
3,57 Note
3,86 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
5
23
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
65% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!