Paweł Wszołek | 1. Bundesliga

Wszołek und Union gehen getrennte Wege

07.07.2022 - 12:24 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Paweł Wszołek und Bundesligist 1. FC Union Berlin schließen ihr gemeinsames Kapitel nach nur einem Jahr. Der polnische Mittelfeldspieler wechselt zurück zu Ex-Klub Legia Warschau, an der er in der abgelaufenen Rückrunde schon ausgeliehen war.


Für die Eisernen stand Wszołek nur ein einziges Mal auf dem Feld: In der zweiten Runde des DFB-Pokals (gegen Waldhof Mannheim) wurde er in der Verlängerung eingewechselt. Auf Bundesligaebene stand er zumeist gar nicht erst im Kader, schaffte es lediglich zweimal ins Aufgebot.

„Paweł Wszołek hat die für ihn sicher nicht zufriedenstellende Situation angenommen und sich immer in den Dienst der Mannschaft gestellt. Für seine professionelle Einstellung sind wir ihm sehr dankbar und wünschen ihm viel Erfolg für die Zukunft“, verabschiedet Berlins Geschäftsführer Oliver Ruhnert den 30-Jährigen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
16% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!