Péter Gulácsi | RB Leipzig

Gulácsi erhält Pause im DFB-Pokal

03.02.2020 - 13:05 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Julian Nagelsmann hat auf der Pressekonferenz vor dem aktuellen DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Frankfurt (Dienstag, 18:30 Uhr) bekannt gegeben, dass Stammtorhüter Péter Gulácsi nicht in der Startelf von RB Leipzig stehen wird. Für den 29-jährigen Ungar wird Yvon Mvogo ins Tor der Sachsen rücken.


Dabei handelt es sich erneut um eine Pokal-Rotation, denn auch die ersten beiden Runden im DFB-Pokal durfte schon Mvogo bestreiten – zuerst der 3:2-Sieg gegen den VfL Osnabrück und danach das überzeugende 6:1 gegen Bundesligakonkurrent VfL Wolfsburg.

Auf Nachfrage, wer morgen der Pokalkeeper sei, antwortete Nagelsmann nur kurz und knapp: "Yvon." Am darauffolgen Sonntagabend, wenn die Roten Bullen in der Bundesliga auf den FC Bayern München treffen, wird Gulácsi aber wieder seinen angestammten Platz zwischen den Pfosten einnehmen können.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,41 Note
2,86 Note
3,28 Note
3,44 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
33
33
32
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!