Philipp Förster | VfB Stuttgart

Förster sammelt Spielpraxis bei U21

21.10.2020 - 13:41 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

In der vergangenen Woche offenbarte Stuttgart-Trainer Pellegino Matarazzo, dass Philipp Förster nach seinem Ödem in der Wade noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist und noch einen Rückstand aufholen müsse. Nun konnte der Mittelfeldspieler erstmals in einem Pflichtspiel wieder Spielpraxis sammeln.


Für die U21 der Schwaben lief der 25-Jährige auf eigenen Wunsch am Dienstag gegen den Bahlinger SC (6:2) in der Regionalliga auf. "Philipp ist auf uns zugekommen. Er hat die Aufgabe total angenommen und uns Stabilität gegeben", resümiert der Coach der zweiten Mannschaft, Frank Fahrenhorst, nach dem Spiel.

"Er war in Sachen Engagement, Leidenschaft und Konsequenz ein Vorbild", führt der ehemalige Profifußballer weiter aus. Förster trug außerdem mit zwei Toren dazu bei, dass ein 0:1-Pausenrückstand noch in einem Kantersieg mündete. Nach 77 Minuten war Schluss für den ehemaligen Sandhäuser, der sich mit dem Spiel wieder für die Profimannschaft empfehlen konnte.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.10.20

    Ich hoffe er wird in seinen Kurzeinsätzen so pervers Performen wie sein Bart. Ayip

    • 21.10.20

      Ich glaube er wird es schwer haben über Kurzeinsätze hinauszukommen

    • 21.10.20

      Würde ich pauschal nicht so sagen. Hat sich im Laufe seiner Karriere langsam aber stetig immer weiter verbessert und es von Regionalliga bis in die Bundesliga geschafft. Hat zudem letzte Saison bei Stuttgart 26 Einsätze vorzuweisen, wovon er 22 mal von Anfang gestartet ist, wobei die Konkurrenz jetzt nicht gravierend größer geworden ist.

    • 21.10.20

      Freie Meinungsfreiheit! Ich hab auf jeden Fall ein paar Spiele gesehen und ich bin selbst VfB Fan und kann sagen, dass er beim Publikum jetzt nicht unbedingt das höchste ansehen hat. Aber warten wir ab ;-)