DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

14.03.2019 - 19:33 Uhr Autor: Robin Meise

Im Aufeinandertreffen mit Borussia Mönchengladbach wird der SC Freiburg am Freitagabend auf die Dienste von Philipp Lienhart verzichten müssen. Der Innenverteidiger klagt aktuell über die Nachwirkungen einer Gehirnerschütterung. Ob der Österreicher im Anschluss an die bevorstehende Länderspielpause schon wieder zur Verfügung steht, konnte Cheftrainer Christian Streich auf der Pressekonferenz vor dem Duell mit den Fohlen noch nicht einschätzen.


"Er ist gestern Fahrrad gefahren. Vorher war es ganz gut und dann hatte er wieder Schwindel gehabt. Da kann man keine Prognose abgeben momentan. Es ist noch nicht ausgestanden und die Ärzte müssen es miteinander abklären. Es ist davon auszugehen, dass er nicht [zur Nationalmannschaft, Anm. d. Red.] mitgeht."

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,05 Note
3,70 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
11
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN