03.01.2020 - 23:08 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen

Das Trainingslager im spanischen Marbella absolviert die TSG Hoffenheim ohne Philipp Ochs. Der 22-Jährige spielt in dieser Saison unter der Leitung von Alfred Schreuder keine Rolle und steht nun vor dem Abschied.


Wohin Ochs geht? Das steht momentan noch nicht fest. Mit Dynamo Dresden bringt der "kicker" aber immerhin schon mal einen Namen ins Spiel. Neben dem Tabellenschlusslicht der 2. Bundesliga sollen sich noch zwei weitere Vereine aus dem Unterhaus für den früheren U21-Nationalspieler interessieren. Sogar ein Klub aus der 3. Liga habe für Ochs eine Anfrage dagelassen.

TSG Hoffenheim: Trio vor dem Abschied

Doch nicht nur der flinke Außenbahnspieler wird die Kraichgauer aller Voraussicht nach verlassen. Auch Robert Zulj und Joshua Brenet stehen auf der Liste der Streichkandidaten. Dies bestätigte Sportvorstand Alexander Rosen.

"Alle drei können mit der sportlichen Situation natürlich nicht zufrieden sein und streben eine Veränderung an. Es liegen teilweise schon konkrete Anfragen für die Jungs vor, sodass eine Teilnahme am Trainingslager unter diesen Umständen nicht mehr sinnvoll wär", äußerte sich der 40-Jährige zu den Personalien.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,25 Note
3,50 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
3
3
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!