09.08.2018 - 10:23 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Das erneute Leihgeschäft für Philipp Ochs ist perfekt: Der 21-Jährige wird für ein Jahr an den dänischen Erstligisten Aalborg BK ausgeliehen. Gleichzeitig verlängert der Offensivmann seinen laufenden Vertrag bei Stammklub Hoffenheim um ein Jahr bis 2020.


Wie die TSG in der Transfermeldung bestätigt, hatten gleich mehrere Vereine um den flexiblen Ochs gebuhlt, ausschlaggebend sei aber die gute sportliche Perspektive beim Tabellendritten der dänischen Liga gewesen.

"Philipp kann sich dort auf sehr hohem Niveau präsentieren und wichtige Erfahrungen sammeln", erläutert Alexander Rosen, Direktor Profifußball der TSG, und verweist auf positive Erfahrungen bei Leihgeschäften wie dem von Kevin Akpoguma zu Fortuna Düsseldorf, der mittlerweile fester Bestandteil des Profikaders der Kraichgauer ist.

Ochs selbst freut sich auf der Klubhomepage der Dänen, dass es ihm viel bedeute, dass sich Aalborg so um ihn bemüht habe. Schon am Sonntag könnte der Youngster beim Heimspiel gegen Meister Midtylland sein Debüt feiern. Sein erstes Training findet heute statt.

Derweil betont Aalborgs Sportdirektor Allan Gaarde, dass man den deutschen U21-Nationalspieler ausschließlich im Offensivbereich sehe. Ochs lief in der Vergangenheit unter Julian Nagelsmann auch schon defensiv ausgerichtet auf der linken Seite auf.

Quelle: achtzehn99.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,25 Note
3,50 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
3
3
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!