Pierre-Emerick Aubameyang | 1. Bundesliga

Aubameyang bricht Training ab

18.04.2016 - 12:31 Uhr Gemeldet von: stephanb | Autor: Finn Wagner

Zwei Tage vor dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen Hertha musste Pierre-Emerick Aubameyang das Training abbrechen. Er verletzte sich am rechten Fuß, verließ humpelnd den Platz.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,91 Note
3,19 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
32
16
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 18.04.16

    S*****e! Aber gegen die Hertha reicht auch RAMOS1

  • 18.04.16

    Vor ein paar Wochen hätte ich noch gesagt "Auweia, nicht im Ansatz zu ersetzen". Mittlerweile hat man mit Ramos einen Spieler, der Auba adäquat ersetzen kann.

    • 18.04.16

      Das meinst Du ja wohl nicht ernst... - wann ist Ramos Fußballer des Jahres von Südamerika/Mittelamerika geworden?
      Er trifft zwar wieder besser als die vergangenen 1,5 Jahre - aber er ist doch niemals mit Auba zu vergleichen. Allein die Schnelligkeit.

    • 18.04.16

      Wo hab ich denn geschrieben, dass Ramos mit Auba zu vergleichen ist? Habe "adäquat" geschrieben. Beide haben unterschiedliche Qualitäten und das ist auch gut so. Aus Dortmunder Sicht wäre sein Fehlen kein Weltuntergang mehr, da Ramos seine Qualitäten in letzter Zeit auch bewiesen hat. Und mir wird auch nicht ganz deutlich, was der Titel "Fußballer des Jahres von Südamerika" mit der aktuellen Form von Ramos zu tun hat? Deiner Logik zu Folge würde das ja bedeuten, dass Spieler wie Ribery, Bale, Benzema, Reus, Müller, Miki, Lewandowski etc. einem Auba auch nicht das Wasser reichen können, weil sie noch nicht Europas Fußballer des Jahres geworden sind.

    • 18.04.16

      Naja, in Südamerika hast du mit Messi, Neymar, Aguero und Co. auch schmale Konkurrenz, die man in Afrika jetzt nicht wirklich vorfindet. :D Glaube auch nicht, dass Mehmet das so meinte.

    • 19.04.16

      Also wenn Lewandowski Fußballer des Jahres in Südamerika (trotz Polnischer Staatsbürgerschaft) wird, hat er es echt geschafft. ;)

    • 19.04.16

      Ich sehe das genauso. Ramos trifft immer wenn er als Joker kommt und jetzt ist er auch da wenn man komplett auf ihn setzt. Statistisch ist er viel schneller an einem Tor beteiligt als Auba. Auba ist sehr stark diese Saison, aber er hat auch oft getroffen als das Spiel entschieden war und er ein sehr unauffölliges spiel gemacht hat. Und in den spielen wo er nicht traf war nicht viel von ihm zu sehen, er ist schnell und Abschlussstark, fürs spiel tut er allerdings wenig, das ist meine Meinung. Finde Ramos in jedem fall ein guter Ersatz mit ähnlichen Qualitäten, er ist langsamer aber dafür sehr effektiv.

  • 18.04.16

    Auba ist nicht gleichwertig im Moment zu ersetzen. Hoffentlich schafft er es bis Mittwoch fit zu sein, ansonsten müssen es andere richten. Ich glaube fest an das Finale.

  • 18.04.16

    also bei dem was Aubameyang gegen Liverpool hat liegen lassen... kann Ramos kaum noch schlechter sein.
    Für mich immer noch Hauptgrund für das Ausscheiden. Der hätte locker den Sack vor der Halbzeit zumachen können.

  • 18.04.16

    Völlig egal wer der nächste Gegner ist, das Team würde den Ausfall auffangen! Sollten wir Ausscheiden, dann mit Sicherheit nicht weil Auba u.U. nicht dabei ist. Wäre ein Armutszeugnis in Sachen Transferpolitik. Vertraue hier sowohl auf Tuchels als auch Ramos Qualitäten

  • 18.04.16

    Gibt's noch keine genauere Diagnose?

  • 18.04.16

    Wenn man sich die nackten Zahlen anschaut sind Auba und Ramos ähnlich effektiv (ca. 1 Tor pro 100 Minuten). Man kann also wirklich sagen Ramos kann Auba recht gut vertreten. Allerdings würde ich Ramos unterstellen, dass er Aubameyang spielerisch nicht ersetzen kann. Für die Gegenspieler ist ein Ramos wohl angenehmer.

  • 18.04.16

    Dieser Moment wenn man Auba bei Comunio kauft und dafür Ramos verkauft..

    • 18.04.16

      Den kann ich aktuell toppen. Habe letzte Woche Vidal verkauft, da ich eigentlich davon ausging, dass er in der Bundesliga eher geschont wird und mich das gegen Stuttgart etwas geärgert hat. Im Gegenzug habe ich Coman gekauft, weil ich eben von dem denke, dass er in der Bundesliga vermehrt zum Einsatz kommt. Der Plan ging bisher auch super auf. :D

    • 18.04.16

      Nicht vergleichbar:
      Ramos 16 Pkt., Auba 0, da ohne Bewertung

      Vidal 14 Pkt., Coman 0 Pkt., da schlecht gespielt.

      PS: Ich hatte auch Coman drin...

    • 18.04.16

      Bringt einem Comunio Manager aber auch wenig, ob jemand nicht spielt, oder eben nen 4er bekommt. :D

    • 19.04.16

      Wenn es so weiter geht, wird Ramos immer stärker bis zum Saison Ende, und dann habe ich einen 3 Mio Mann verkauft und einen 13 Mio Mann gekauft. Dam dam dammmm, und das gerade dann wenn es spannend wird.

  • 18.04.16

    @kirb82, die vergebenen Chancen gegen Liverpool würde ich Auba gar nicht mal anlasten, aber dass er quasi in der kompletten 2. Hz seine Defensivaufgaben verweigert hat, war für mich ein Hauptgrund dass Pool nochmal zurück ins Spiel kommen konnte!!!

    • 18.04.16

      da hast du Recht. Wobei Ramos beim finalen Tor auch nicht gut aussah. Am Ende haben eh mehrere Faktoren das Spiel vergeigt. Egal, dass ist nun Geschichte :)

  • 18.04.16

    Yeaph, da hast Du auch Recht!

  • 18.04.16

    Einsatz ist nicht in Gefahr. Gerade auf Twitter gelesen.