Prince Osei Owusu | 1. Bundesliga

Arabi über Owusu: "Bei uns hat er keine Chance"

22.08.2020 - 10:02 Uhr Gemeldet von: tibz-king | Autor: Bennet Stark

Prince Osei Owusu und Arminia Bielefeld – dieses Kapitel schließt sich wohl in Kürze. Wie Sportchef Samir Arabi gegenüber der "Bild" bestätigt hat, hat der Angreifer keine Zukunft beim Bundesligaaufsteiger. "Wir versuchen eine vernünftige Lösung für ihn zu finden. Bei uns hat er keine Chance. Im Angriff sind wir sehr gut besetzt."


Mit Fabian Klos (32), Sergio Còrdova (23), Sven Schipplock (31) und Andreas Voglsammer (28) hat Bielefeld bereits vier Angreifer im Kader, die allesamt in der Stürmer-Hierarchie vor dem 1,91 Meter großen Owusu stehen.

Schon im anstehenden Testspiel des DSC in Scheffau (Österreich, 23. bis 30. August) wird Owusu nicht mehr dabei sein. Stattdessen soll er versuchen, einen neuen Verein zu finden. Bisher ist der 23-Jährige, der bereits eineinhalb Jahre an den Drittligisten TSV 1860 München verliehen war, aber noch nicht fündig geworden.

Daran, dass der Stürmer keine Anfragen vorliegen hat, liegt das aber nicht. So soll nach Informationen der "Bild" der MSV Duisburg Interesse an einer Verpflichtung gezeigt haben, genauso wie Erstligisten aus den Niederlanden und Österreich.

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
17% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
69% VERKAUFEN!