Rafael Czichos | 1. FC Köln

Czichos steigt vollständig ins Training ein

20.05.2020 - 19:37 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Rafael Czichos mischt nach einer rund dreimonatigen Pause, welche auf einen Halswirbelanbruch zurückzuführen ist, wieder vollständig im Mannschaftstraining des 1. FC Köln mit. Es war die wohl schockierendste Szene in der aktuellen Spielzeit, als der 30-Jährige nach einem Zweikampf mit Marko Grujic (Hertha BSC) regungslos vom Platz getragen werden musste.


Doch nun winkt dem Defensivspieler möglicherweise sogar noch ein Comeback in dieser Saison: "Wir werden auf keinen Fall etwas riskieren. Wenn wir von allen Seiten grünes Licht bekommen und er sich topfit fühlt, können wir drüber nachdenken, ihn noch mal einzusetzen. Da darf es kein Prozent Restrisiko geben", erklärte Cheftrainer Markus Gisdol im "Express".

"Ich bin sehr froh, dass er nach seiner schweren Verletzung so schnell zurück im Kreis der Mannschaft ist. Für den Heilungsverlauf war es rückblickend die beste Entscheidung, ihn zu operieren", ergänzte der Übungsleiter.

An einen zeitnahen Einsatz ist im Fall von Czichos trotz Trainingsrückkehr also zunächst noch nicht zu denken.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,92 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
26

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

37% KAUFEN!
31% BEOBACHTEN!
31% VERKAUFEN!