22.02.2020 - 21:58 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Rafael Czichos muss im Ligaspiel gegen Hertha BSC zur Halbzeitpause nach einem Zweikampf mit Marko Grujic verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Beim Innenverteidiger des 1. FC Köln besteht laut "Sky"-Angaben der Verdacht auf ein Schleudertrauma. Neu in die Begegnung kommt Jorge Meré.

Update: Heldt gibt leichte Entwarnung

Im Anschluss an den 5:0-Sieg gegen Hertha BSC konnte Horst Heldt, seines Zeichens Sportchef des 1. FC Köln, eine erste Entwarnung geben. Demnach hat sich der Innenverteidiger laut ersten Einschätzungen eine Stauchung im Halswirbelbereich zugezogen.

Update 2: Verletzung an der Halswirbelsäule

Wie der 1. FC Köln nach eingehenden Untersuchungen bekannt gab, erlitt Czichos während der Partie gegen die Hauptstädter eine Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule.

In der kommenden Nacht wird der 29-Jährige zur Beobachtung im Virchow-Klinikum in Berlin verbleiben. Über eine zu erwartende Ausfallzeit machten die Rheinländer keine weiteren Angaben.

Quelle: Sky | fc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,77 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

16% KAUFEN!
19% BEOBACHTEN!
63% VERKAUFEN!