Rafinha | 1. Bundesliga

SSNHD: Verlässt Bayern - Ziel offen

12.06.2013 - 21:03 Uhr Gemeldet von: Sascha | Autor: Almi89

Laut "Sky Sport News HD" verlässt der Rechtsverteidiger Bayern München nach fast zwei Jahren mit bis dato noch unbekanntem Ziel. Sein Vertrag lief ursprünglich noch bis 2014.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,09 Note
3,35 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
27
16
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 12.06.13

    Riecht stark nach Schalke...

  • 12.06.13

    Da bin ich mal gespannt ob er nicht doch auf Schalke landet.

  • 12.06.13

    Also ich muss sagen ich muss ihn nicht zwingend wieder auf Schalke haben, auch wenn es irgendwie seine Heimat ist. Seine damalige Trennung war schon sehr ominös auch wenn es sicherlich auch an Magath lag. Sébastien Corchia wäre mir lieber auch wenn man mit ihm auch wieder ein Risiko hätte. Aber ich denke Rafinha würde einfach mal wieder zu viel verdienen und das ist nicht gut.

  • 12.06.13

    Gab wohl große Probleme zwischen ihm und Magath. Hat ja auch selber gesagt, dass er nur zurückkommt wenn Magath weg ist. Sportlich gesehen ist er aufjedenfall eine Verstärkung zu Uchida. Bei Bayern war es zumindest sehr ruhig um ihn. Vielleicht hat er sich ja auch menschlich weiterentwickelt...

  • 12.06.13

    Das mag durch aus sein und vielleicht auch nicht das schlechteste weil er Erfahrung hat. Dennoch seh ich das rein aus der wirtschaftlichen Sicht doch etwas kritisch. Im Gesamtpaket ist Rafinha sicherlich zu teuer.

  • 12.06.13

    Montyu: Davon kannst du ausgehen. Held zahlt gerne hohe Gehälter und macht damit den Verein kaputt(siehe VfB:Marica, Pogrebnyak, Hleb, Kuzmanovic etc.)

  • 12.06.13

    Das mag sein das der Heldt das in Stuttgart so gemacht hat, aber auf Schalke weht mittlerweile ein anderer Wind.Ich kann mich bislang nicht sonderlich über seine Arbeit beschweren. Ich denke nur eben das Rafinha sicherlich nicht günstig wird und das hat er selbst auch schon gesagt. Was mich eben auch stutzig macht weil das sich eher so angehört hat, als sei es nicht umsetzbar. Vielleicht wechselt Rafinha ja auch nach Monaco :D

  • 12.06.13

    Was hälst du von dieser Variante?: Schalke verzichtet auf die Transferprämie von Neuer(wegen CL gewinn werden nochmal ca. 5 Mio fällig) und erhält Rafinha zu erheblich günstigeren Preis bzw. evtl. Ablösefrei(Marktwert laut Transfermarkt.de 4,5). So müsste Schalke sich nur noch mit Rafinha einigen in Sachen Gehalt. So unrealistisch ist der gedanke doch garnicht oder?

  • 12.06.13

    er geht zum bvb. der perfekte ersatz für piszceck. sokratis ist kein echter rechtsverteidiger. dafür ist er zu langsam

  • 12.06.13

    Ich glaube nicht, das er zum BVB wechselt. Diese Fronten sind erstmal verhärtet. S04 kann ich mir aus wirtschaftlichen Gründen auch nicht vorstellen..alles was montyu schrieb inkl. dem damaligen Abschied stimmt..die Abwehr wäre dann wirklich Wahnsinn: RV:Rafinha,Uchida, IV: Höwedes,Papa, Matip, Santana, LV: Fuchs, Kolasinac..das wäre europäisch Spitze..aber nicht bezahlbar

  • 12.06.13

    ich könnte mir leverkusen aber auch ganz gut vorstellen. carvajal könnte er echt gut ersetzen.

  • 13.06.13

    gibts noch nix neues? jetzt müssten doch interessenten bekannt werden!