09.01.2019 - 21:48 Uhr Autor: Bennet Stark

Dass Rafinha den FC Bayern München nach acht Jahren im Sommer mit dem Auslaufen seines Vertrages verlässt, ist schon so gut wie sicher. Nun steht wohl auch fest, wohin es den 33-jährigen Brasilianer dann ziehen wird – nämlich in seine Heimat zum dortigen Top-Klub Flamengo Rio de Janeiro.


"Ich habe mich mit den Verantwortlichen getroffen und wir stehen vor einer Einigung für Sommer. Es fehlen nur Details und ich hoffe, dass wir bald Vollzug melden können. Flamengo ist meine erste Option", erklärte Rafinha laut "Sky".

Es wäre das erste Engagement bei Flamengo für den Rechtsverteidiger. Bevor es ihn 2005 nach Deutschland zum FC Schalke gezogen hat, spielte er in seiner Heimat dreieinhalb Jahre für den Coritiba FC. Zuvor stand er beim Londrina Esporte Clube unter Vertrag.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,69 Note
3,09 Note
3,35 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
20
27
16
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

41% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 09.01.19

    Ein Ehrenmann ohne Skandale. Passt eigentlich gar nicht zu uns ;)

    BEITRAG MELDEN

    • 10.01.19

      https://rp-online.de/sport/fussball/fc-schalke-04/rafinhas-skandale_bid-8741751#7

      https://www.reviersport.de/69210---schalke-rafinha-hat-stress-polizei.html

      aber das war ja in seinen jungen Jahren, jetzt ist er echt sehr ruhig geworden :D

      BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Na ja, ein Hitzkopf ist er schon, auch mal gern die Hand im Gesicht des Gegners. Trotzdem schade, dass er geht.

    BEITRAG MELDEN

  • 09.01.19

    Sieht bisschen aus wie T-Bag aus Prison Break, fällt mir gerade auf

    BEITRAG MELDEN

  • 10.01.19

    Denkt ihr rafhina hat noch chancen auf S11??? Behalten oder verkaufen ?

    BEITRAG MELDEN