01.07.2016 - 11:03 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Seit er vor vier Jahren beim FC Augsburg anheuerte, gehört Ragnar Klavan durchweg zum unangefochtenen Stammpersonal der Fuggerstädter. 125 Ligaspiele absolvierte der 30-jährige Este bis hierhin, stand dabei mit Ausnahme seines FCA-Debüts am dritten Spieltag 2012/13 jedes Mal von Beginn an auf dem Platz.


Dementsprechend hoch ist auch die Wertschätzung von Trainer Dirk Schuster: "Ragnar ist in meinen Planungen ein ganz dick rot unterstrichener Spieler und spielt darin eine große Rolle", zitiert die "Augsburger Allgemeine" den neuen Übungsleiter. Schuster ist in seiner kurzen Zeit bei den bayerischen Schwaben aber auch nicht entgangen, "dass es da Begehrlichkeiten gibt", wie er einräumt.

Laut Informationen der Zeitung hat nun ein Klub aus England ein Angebot für den Innenverteidiger abgegeben. Spielerberater Maikel Stevens, der am Dienstag in Augsburg weilte, wollte das gegenüber dem Blatt nicht kommentieren.

Klavans Vertrag läuft im Sommer 2017 aus, eine von Vereinsseite angestrebte Verlängerung lehnt er momentan angeblich ab.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 01.07.16

    Ein Abgang wäre schon sehr bitter. Dann müsste sich Augsburg außerdem ärgern, dass Schuster keine Spieler aus Darmstadt holen darf (Sulu).

    BEITRAG MELDEN

  • 01.07.16

    Wäre Schade für Augsburg, da solider Abwehrchef! Dann müsste die Abwehr neu sortiert werden, war bisher der Leuchtturm in Augsburg!

    BEITRAG MELDEN