Rani Khedira | FC Augsburg

Rani Khedira wird den FCA am Saisonende verlassen

13.04.2021 - 16:02 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Dass sich die Wege zwischen Rani Khedira und dem FC Augsburg am Saisonende mit Ablauf seines Vertrags trennen werden, hatte sich über die letzten Wochen und Monate bereits abgezeichnet. Am Dienstag gaben die Fuggerstädter die Trennung nun offiziell bekannt.


„Rani Khedira hat sich in den letzten vier Jahren bei uns gut entwickelt, hat viele Spiele absolviert und immer alles für den FCA gegeben“, gab Sportchef Stefan Reuter zu Protokoll. „In den gemeinsamen Gesprächen über die letzten Monate sind wir allerdings beiderseits zu dem Entschluss gekommen, dass es an der Zeit ist, einen neuen Weg zu gehen. Auch das gehört im Fußball dazu. Daher wünschen wir Rani Khedira alles erdenklich Gute für seine weitere sportliche und private Zukunft.“

Khedira, den es möglicherweise ablösefrei zum 1. FC Union Berlin ziehen könnte, hat den Augsburgern viel zu verdanken. „Ich konnte mich hier zu einem echten Bundesligaspieler entwickeln. Daher werde ich die vier Jahre immer in sehr guter Erinnerung behalten. Doch ich habe festgestellt, dass für mich jetzt der richtige Zeitpunkt ist, ein neues Kapitel in meiner sportlichen Laufbahn aufzuschlagen.“

Für den FCA absolvierte der defensive Mittelfeldspieler bislang 124 Pflichtpartien, in denen fünf Treffer und vier Vorlagen auf sein Konto gingen. Gut möglich, dass er demnächst mit seinem Bruder Sami, der bei Hertha BSC in Berlin unter Vertrag steht, gemeinsam in der Hauptstadt spielen wird.

Quelle: fcaugsburg.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,75 Note
3,65 Note
4,16 Note
4,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
30
32
25
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
38% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!