Raphaël Guerreiro | Borussia Dortmund

Nach Ober­schen­kelprob­le­men: Guerreiro wieder im BVB-Training

27.09.2022 - 12:33 Uhr Gemeldet von: philebse | Autor: Fabian Kirschbaum

Raphaël Guerreiro ist wieder Teil des Trainingsbetriebs von Borussia Dortmund. Nach Angaben der Ruhr Nachrichten kehrte der Portugiese, der wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel für das Revierderby gegen Schalke 04 (1:0) passen musste und daraufhin auch gar nicht zu seiner Nationalmannschaft reiste, am Dienstag in den Kreis der Teamkollegen zurück.


Was den kommenden Spieltag angeht, an dem der BVB auswärts beim 1. FC Köln (Samstag, 15:30 Uhr) ran muss, sollte es für den Linksverteidiger damit wieder gut aussehen. Weitere Infos zur Einsatzfähigkeit Guerreiros dürfte zudem noch die Spieltagspressekonferenz der Schwarz-Gelben liefern.

Kobel und Özcan noch nicht dabei

Im Gegensatz zu Guerreiro konnten Stammtorhüter Gregor Kobel (nach auskuriertem Muskelfaserriss) und Mittelfeldakteur Salih Özcan (Knochenödem im Fuß) am Dienstag noch nicht wieder bei den Mannschaftsübungen mitmachen. Kobel wird aber wie gehabt im Laufe der Woche im Training zurückerwartet. Der weitere Verlauf bei Özcan ist hingegen noch offen.

Darüber hinaus muss Dortmund nach wie vor auf die Langzeitverletzten Mahmoud Dahoud, Jamie Bynoe-Gittens (beide Schulter-OP), Kapitän Marco Reus (Außenbandriss im Sprunggelenk), Mateu Morey Bauzà (Meniskus-Operation) sowie Sébastien Haller (Tumor-Behandlung) verzichten.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,11 Note
2,81 Note
3,54 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
29
27
23
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!