Riechedly Bazoer | 1. Bundesliga

Menis­kusopera­tion ist notwendig

10.05.2018 - 13:41 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks

Nachdem er im Spiel gegen den Hamburger SV vor knapp zwei Wochen einen Schlag auf das Knie bekam, konnte Riechedly Bazoer weder im Training des VfL Wolfsburg noch beim Auswärtsspiel in Leipzig mitwirken.


Wie Cheftrainer Bruno Labbadia auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen den 1. FC Köln bekannt gab, fehlt der Niederländer auch im Saisonfinale. Zudem muss er sich einem operativen Eingriff unterziehen und auf eine längere Pause einstellen.

"Es gab eine Empfehlung vom Arzt, dass was gemacht werden muss. Das wollte er nicht gleich machen, weil er es probieren wollte. Das hat leider die letzten zwei Tage nicht funktioniert, sodass er am kommenden Montag am Meniskus operiert wird", erläutert der Übungsleiter. Damit fällt Bazoer auch für eine mögliche Relegation gegen Holstein Kiel aus.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,21 Note
4,44 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
12
13
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE