Robert Lewandowski | FC Bayern München

Anzeichen für Le­wan­dowski-Wechsel verdichten sich

24.05.2022 - 17:41 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Geht jetzt alles ganz schnell? Laut Informationen von Sky-Reporter Florian Plettenberg soll Robert Lewandowski mit dem FC Barcelona eine mündliche Vereinbarung getroffen haben. Der Stürmer könnte demnach einen Vertrag bis 2025 unterschreiben. Auch die finanziellen Forderungen des Stürmers stellen den Klub aus Spanien vor keine Probleme.


Die Verantwortlichen des FC Bayern München würden Lewandowski nach Angaben des TV-Senders offenbar abgeben, sofern mit Saša Kalajdžić (VfB Stuttgart) und einem weiteren Angreifer Ersatz an Land gezogen werden kann. Beim zweiten dürfte es sich um den heiß gehandelten Sadio Mané vom Liverpool FC handeln.

Für Lewandowski wurde beim FC Bayern München von den Katalanen zuletzt ein schriftliches Angebot über 32 Millionen Euro eingereicht.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,73 Note
2,35 Note
2,43 Note
2,66 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
33
31
29
34
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
25% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.05.22

    [Kommentar gelöscht]

  • 25.05.22

    Ich denke, Lewa hat sich das verdient. Zum Ende seiner Karriere nochmal was Neues machen und mit Bayern hat er doch eh schon alles Mögliche gewonnen. Auch für den FCB sollte das die beste Lösung sein, da sie noch eine Ablöse für ihn erhalten.

    Was ich allerdings nicht glaube, ist, dass Kalajdzic zum FCB gehen wird. Da gibt es laut Medien zu wenig Übereinstimmung. Abgesehen davon bin ich mir nicht sicher, ob Kala der ist, den der FCB sucht.

    Zu Mané kann ich nicht wirklich was sagen, den verfolgte ich bisher zu wenig 😅

  • 25.05.22

    Ich sag‘s immer wieder.. Cr7 zum FCB.
    Ja es ist nicht die Lösung für das langfristige Problem, aber für beide Partein eine gute Übergangslösung. Bayern bekommt einen super Stürmer, der 1,2 Jahre noch gut und gerne 30-40 Tore in einer Saison schießen kann und auch finanziell können sich die Bayern einen Ronaldo mit dem Erlös von Lewa und dem Marketing Einnahmen durch Ronaldo leisten.
    Ronaldo spielt Champions League und hat die große Chance auf eine weitere Liga + Pokal. Stelle es mir durchaus interessant für ihn vor.
    Natürlich muss man sich dann parallel für einen langfristigen jüngeren Stürmer bemühen. (Ich sehe in Schick einen potenziellen Lewa Nachfolger)

  • IvanSemenov
    1 Frage 0 Follower
    IvanSemenov
    25.05.22

    Lewandowski ist ein Weltklasse-Stürmer. Bayern hätte sich bezüglich einem Stürmer sowieso bald umschauen müssen, weil lewa nicht jünger wird und er öfters angekündigt hat noch was anderes ausprobieren zu wollen. Man sollte einem so verdienten Spieler keine Stein in den Weg legen, weil das ein schlechtes Zeichen für andere spieler sein könnte. Ebenso würde so ein Verhalten an Spieler aus anderen Vereinen nicht vorbeigehen. Am besten man bedankt sich bei Lewandowski für all die tollen Jahre und Tore und 'schenkt' ihm nochmal etwas Wertschätzung indem man ihn ziehen lässt.

    Als Ersatz sehe ich weder mane noch kalajdzic. Mane ist eher Außenspieler - ist auf jeden Fall eine Soforthilfe und verstärkt die S11 enorm. Natürlich werden sich die aktuellen Außenspieler dann hinterfragen ob es sich noch lohnt zu bleiben, weil Mane ganz sicher Stamm ist. Für den Sturm würde ich mit Nunez wünschen. Halb Europa jagt ihn und er könnte ein ganz großer werden. Hier stört mich nur das Alter etwas. Das wäre eigentlich eher ein typische Dortmund Transfer, wenn er nicht so teuer ist. Bayern kann sich ein bereits etablierten europäischen Star kaufen wie Lukaku oder ähnliches. Das standing dafür haben sie. Die Kohle auch.

  • 25.05.22

    Wenn er geht werden viele wohl schlucken wenn Sie den Kaufpreis am Ende sehen... einige hier sind zwar der Meinung, dass 50-60Mio drin seien, aber das ist lachhaft... sorry der Mann ist 34 und hat nur noch ein Jahr Vertrag. Viel mehr als das bisher gebotene wird da nicht kommen...
    Zumal Barca ja mit Auba durchaus einen Stürmer hat der weiss wo das Tor steht.. .aktuell hat Bayern da das größere Problem, nämlich notfalls einen bockigen Lewa noch ein Jahr bei der Stange halten zu müssen und auch wenn er bisher nie negativ aufgefallen ist, war es eben auch bei keiner Station vorher so, dass man ihm sein Ego gekränkt hat und man muss auch einfach festhalten, dass er durch seine Leistungen bei Bayern nicht nur einer oder der beste 9er Europas geworden ist sondern auch ne ziemliche Diva geworden ist. Das war zu Anfangszeiten bei Bayern definitiv auch charakterlich anders.
    Kann sein, dass er notfalls auch ohne Murren das letzte Vertragsjahr durchzieht, allerdings befürchte Ich, dass es auch ein größeres Problem werden könnte, denn er muss mittlerweile nicht mehr zwangsweise abliefern, um "neue Interessenten" für sich zu gewinnen, denn jeder in Europa weiss was er kann. Und sobald er ablösefrei wäre würde wahrscheinlich jeder Top-Club Europas anfragen egal wie er die kommende Saison spielt.

    Traurig ist halt, dass seine Ära dann so zu Ende geht wie es jetzt der Fall ist.. wenn man bedenkt, was Bayern und er gemeinsam erreicht haben und das er lange Zeit Fanliebling war und jetzt endet es wie die bei Pietro Lombardi und Sarah Engels...

    Aber es wirkt auch als wäre da zu viel Porzellan zerbrochen gerade zwischen dem Lager Lewa/Zahivi und Brazzo/Kahn.

  • 25.05.22

    Brazzo hat doch eindeutig gesagt, dass Lewa seinen Vertrag erfüllen wird. Ich verstehe daher die ganze Aufregung nicht.

  • 25.05.22

    50-60 Mio, wenn der große (hoch verschuldete) Fc Barcelona ihn wirklich will, ansonsten können sie ihn nächstes Jahr mit 35 gern haben, ganz einfach!
    Und bis dahin kann er dann noch bisschen von der Tribüne aus zugucken. Nur weil die Olle jetzt plötzlich nach Spanien will, macht der das große Drama.

    • 25.05.22

      Sympathisch.... STERNDESSÜDENS
      Manchmal treffen die Voruteile über Bayern-Fans halt auch doch zu

    • 25.05.22

      Ahja süß ;)
      Weil lewandowski schon immer ein Unsympath war, soll man dem Kasper jetzt plötzlich in den Arsch kriechen? Außer gegen seinen Lieblings Verein Lüdenscheid hat der noch in keinem wichtigen Spiel in den letzten 6 Jahren getroffen und ob der in der buli 30 oder 40 Tore schießt hätte in den letzten 10 Meisterschaftsjahren auch keinen Unterschied gemacht :)

    • 25.05.22

      Läuft der Vertrag nicht nächstes Jahr aus? Dann wäre er Abslösefrei zu holen. Wenn Bayern schlau ist, hauen die den jetzt weg, damit man wenigstens "ansatzweise" einen Ersatz holen kann. Anyways ist er dann nächstes Jahr spätestens weg. Niemand wird 70 mio für einen Spieler ausgeben der 34 ist und noch ein Jahr Vertrag hat, egal ob der Lewa heisst oder nicht (Höchstens PSG aber die juckt Geld auch nicht)

    • 25.05.22

      Immer wieder interessant zu sehen, wie Bayern-Fans und -Verantwortliche beleidigt sind, wenn ein (wichtiger) Spieler es wagt, den Verein zu verlassen. War ja schon bei Kroos und Alaba so.

    • 25.05.22

      Also ich will die Person oben nicht in Schutz nehmen aber ich glaube, dass das sich nicht nur auf Bayernfans bezieht.
      Hab mich bei Özcan als Köln Fan auch tierisch drüber geärgert als der weggedampft ist.
      Zum Glück geht er zum BvB und endet nicht als Bankdrücker bei den Bayern

    • 25.05.22

      Natürlich nicht, Idioten gibt es überall

  • 25.05.22

    Wie sieht’s denn eigentlich mit Suarez aus? Er ist zwar schon 35 Jahre alt und daher auch keine langfristige Lösung, dafür aber ablösefrei zu haben.

  • 24.05.22

    Diese Hoffnungen können sie sich abschminken!😂

  • 24.05.22

    [Kommentar gelöscht]

  • 24.05.22

    Wenn Lewa weg ist, wird Kickbase mal wieder spannend

  • 24.05.22

    Barca kauft die Liga kaputt!!!!

  • 24.05.22

    ... und basta! 😆😆

  • 24.05.22

    Und tschüss, die Unruhen hören evtl auf und niemand bietet mehr Unsummen in Kickbase auf ihn:-)

  • 24.05.22

    Lewa verdrängt Auba wie in Dortmund auf die Bank. Bin gespannt, ob es so kommt.

  • 24.05.22

    Kranplätze müssen verdichtet sein! Jetzt komm ich hier her, jetzt guck dir die Scheiße an!

  • 24.05.22

    Was wäre denn mit Jovic als back up mit der Bank kennt er sich aus und vllt explodiert er wieder in der Bundesliga 🤷🏽‍♂

    • 24.05.22

      Ist das ein ernsthafter Vorschlag? Jovic damals als Rekordtransfer verkauft zu haben war mit das beste was Frankfurt aus heutiger Sicht tun konnte. Denke nicht, dass sich dort jemand aktuell eine Rückholaktion wünscht und warum sollte dann gerade der große FC Bayern den Abgang eines Weltfußballers mit einem
      Transfer von Luka Jovic kompensieren wollen?

  • 24.05.22

    Bayern soll Mal richtig Kohle raushauen und die Bundesliga wieder attraktiver machen.

  • 24.05.22

    Warum eigentlich Barca?

    • 24.05.22

      Robert hat sich "FCB❤" tattowieren lassen und nach Basel will er nicht.

    • 24.05.22

      Weil das Lewys Kindheitstra.... ne warte, das war ja doch eigentlich Real?

    • 24.05.22

      😂

    • 24.05.22

      Bettwäsche und so

    • 24.05.22

      Denke er will einfach nach Spanien aber Madrid hat durch benzemas Form keinen Bedarf

    • 24.05.22

      Also wenn ich alles erreicht habe mit einem Verein, warum dann nicht nach Barcelona gehen? Geile Stadt, trotz der finanziellen Lage immer noch ein großer Club etc.. ich kann ihn verstehen.

    • 24.05.22

      Weil Messi da den Ballon d‘or gewonnen hat und er die Illusion hat es dann auch schaffen zu können

    • 24.05.22

      Weil Barca ihn will, einen langen Vertrag bietet, der gut genug dotiert ist. Zudem tolle Mannschft, toller Verein, Stadt, Liga, Titelchancen. Einfach nochmal was anderes

    • 24.05.22

      Woher hat Barca jetzt eigentlich plötzlich das Geld? Waren die nicht in Schwierigkeiten?

    • 25.05.22

      Wer glaubt daran das Barca finanziell Probleme hat ? Genau niemand.
      Problem war die geänderte Gehalts Obergrenze in LaLiga.

      Aber ja wer für 5 Milliarden sein Stadion umbaut hat wirklich große finanzielle Sorgen ;)

    • 25.05.22

      Naja Barca ist hoch verschuldet - wenn ich mich nicht irre hatten die auch vor wenigen Jahren deswegen schonmal ein Transferverbot. Und bloß weil der Stadionumbau 5Mrd kostet, heißt das weder, dass das sofort zu bezahlen ist noch, dass Barca das aus der Portokasse macht. Abgesehen davon halte ich 5Mrd für einen UMbau auch für völlig überzogen - der NEUbau der Allianzarena hat zum Vergleich ca 350Mio gekostet (ca 14mal weniger!). Wenn das so stimmt, dann zeigt das einmal mehr, dass man in Barcelona jeden Bezug zum Geld und dem Geldwert verloren hat.
      Und was die sportliche Seite angeht: Titelchancen hatte in den letzten Jahren der FC Bayern aber deutlich mehr. Barca hat diese Saison Europaleague gespielt (das, was Einracht Frankfurt gewonnen hat...). Und davor war das Abschneiden in der CL deutlich durchwachsener als das der Bayern. Ich kann also diesen Wechsel weder finanziell noch sportlich nachvollziehen. Dazu kommt, dass der kolportierte Preis von 32Mio für einen Weltfußballer (2. Jahr in Folge...) ein schlechter Witz ist. Dann lieber ihn in München behalten und noch eine gute Saison von ihm kriegen.

    • 25.05.22

      Naja im Winter hat man gesehen was geht und im Sommer ist auch schon der erste kranke Transfer fix und Lewy folgt.
      Also ja ganz ganz große finanzielle Probleme.😂😂😂

      Wenn die Transfers endlich ihre Leistung bestätigen ist man auch schnell sportlich vor Bayern, so schlecht wie es bei Bayern läuft, ist das auch kein Kunstwerk oder Maßstab ;)

  • 24.05.22

    Dybala wäre ablösefrei & ein Zirkzee als Backup 👀

  • 24.05.22

    Der Plettenberg weiß nicht mehr als Fabrizio

  • 24.05.22

    "Herr Plettenberg, ihre Beiträge sind scheiße"

  • 24.05.22

    Haller > Kalajdzic

    • 24.05.22

      Haller viel zu teuer

    • 24.05.22

      30-35 Mio für einen Topstürmer, der seine Qualität in der Buli und in der CL bewiesen hat? Wenn der BVB das stemmen kann und will, dann sollte Bayern das auch können.
      Ich empfinde Haller als den klar besseren Spieler, wenn er dann 10 Mio mehr kostet... so be it

    • 24.05.22

      Ah danke für die info. Standen da nicht mal 55-60 mio im Raum?! Für 30-35 Mio zwar auch kein Schnapper, aber auf jeden Fall reizvoll.

    • 24.05.22

      Lass es mit Boni 40 Mio werden. Wenn du einen als Topverein einen Top-Stürmer haben möchtest, dann muss man halt ein wenig Geld auf den Tisch legen. Er ist ein fertiger Spieler. Auf dem Niveau gibt es nicht so viele (und die meisten sind noch ein wenig teurer).

  • 24.05.22

    Man(n) kann sich die Bayern ohne Lewa eigentlich gar nicht so richtig vorstellen 🤔

  • 24.05.22

    Was will denn Mane bei Bayern?

    • 24.05.22

      Fußball spielen?

    • 24.05.22

      Ich denke da geht es ihm um die Anerkennung die bei Liverpool eher Salah bekommt

    • 24.05.22

      Ihr tut auch immer so als wäre Bayern irgendwie Hertha oder so, es nervt
      Bayern ist aktuell schlechter als Liverpool, ist aber keine Laufkundschaft und mindestens top 5 der größten Klubs der Welt, mal davon abgesehen dass Mané alles mit Liverpool gewonnen hat und was neues ausprobieren will. Außerdem wohnt sein Kind mit seiner Ex in Salzburg, weitaus näher an München als an England

    • 24.05.22

      Bayern = Hertha? Lächerlich. Die große Hertha war im Gegensatz zur Laufkundschaft aus München bis gestern noch in nem Wettbewerb vertreten💪

    • 24.05.22

      PML10 hat doch Recht. "Was will der bei den Bayern" wohl? Geld, sportlichen Erfolg: Nationaler Titel und mindestens Achtel-/Viertelfinale der CL sind realistisch zu erreichen.
      Das ist immerhin ein hohes, manchmal sehr hohes internationales Niveau.

    • 24.05.22

      Warum fällt eig in diesem Kontext nie der Name Samu Chukwueze? Der kennt sich doch schon mit Bayern aus!

  • 24.05.22

    Heja BVB

  • Tomasson
    1 Frage 0 Follower
    Tomasson
    24.05.22

    Hoffentlich

  • 24.05.22

    Und Tschüss 👋🏻

  • 24.05.22

    Weg mit dir

    • 24.05.22

      Typischer Bayern Erfolgsfanboy, hast bestimmt 5 Lewy Trikots im Schrank hängen. Nächste Saison gibt es dann zu Weihnachten von Mutti, ein Bayern Trikot mit der neuen 9...

    • 24.05.22

      Hab schon damit gerechnet dass so ein Kommentar kommt
      Du verstehst es nicht. Ich hab Lewy immer geliebt, er hat sich sein Abgang als Legende jetzt aber komplett verkackt. Erst die Aussagen von Zahavi, dann noch die News dass Lewa es genau so wollte dass Zahavi es so sagt. Lewy hätte als Legende gehen können, streikt sich jetzt aber raus. Er hat auf Twitter sogar das FC Bayern aus seiner Bio genommen und ❌🙅🏽‍♂ reingeschrieben. Komplett kindisch und undankbar. Wenn man einen Vertrag unterschreibt muss man damit rechnen ihn erfüllen zu müssen, davon abgesehen dass ich sowieso dafür war ihn zu verkaufen und ihm dadurch Dankbarkeit zu zeigen

    • 24.05.22

      Und bei Instagram hat er noch FC Bayern in seiner Headline, Auweia. Hat er wohl nach der Geburtstagsparty seiner Mutti, total vergessen zu entfernen. Wem juckt den Twitter?

    • Tobi2807
      1 Frage 0 Follower
      Tobi2807
      24.05.22

      Elon Musk juckt Twitter... *kratz*

    • 24.05.22

      😂

    • 24.05.22

      Langsam nervt es nur noch.
      Bayern sollte Lewa einfach ein Preisschild umhängen und gut ist. Bitte nicht zu niedrig. Wenn Barca in unbedingt haben will, dann müssen sie auch vernünftig Zahlen 50-60 Mio ! Bin zwar Gespannt wie sie dann seine ca 25 Mio (oder mehr )Jahresgehalt zahlen wollen , aber in Spanien scheint das ja alles kein Problem zu sein.
      Habe Lewa immer sehr geschätzt, einer der stärksten Bundesliga Spieler aller Zeiten und wirkte auch immer Charakter strak.
      Aber dieses Diva gehabe nervt nur noch !!!! Dieses elendige Gejammer aufgrund angeblicher fehlender Wertschätzung. In München wurde die letzten Jahre, ca 47 mal wöchentlich, erwähnt wie wichtig, stark und toll Lewa ist.
      Darüber hinaus hat nicht nur Bayern einiges Lewa zu verdanken, sondern auch umgekehrt. Er konnte sich sowohl seinen Traum vom Weltfussballer als auch den vom CL Titel in München verwirklichen.
      Er wurde immer gegen jede Kritik verteidigt - erinnert euch mal an die Zeit, als es immer hieß er trifft in wichtigen Spielen nicht. Es wurde sich in München immer dafür stark gemacht das er Weltfussballer wird und im jedem Interview wird eigentlich nur von ihm geschwärmt. Mal ganz davon ab bekommt er das höchste Gehalt eines Bundesligaspielers jemals. Und auch weltweit dürften nur wenige Fussballer mehr verdienen als er. Aber ja er wird ansonsten sicher fies gemobbt.

    • 24.05.22

      Du hast es perfekt zusammengefasst wow

    • 24.05.22

      chapeau @Robääännn, dem kann man nichts hinzufügen.

    • 24.05.22

      >Ich hab Lewy immer geliebt

      oh weia

    • 24.05.22

      Das mit dem Gehalt ist so ne Sache. In Spanien zahlt man darauf ja deutlich weniger Steuern. Während lewy bei Bayern 25 brutto verlangt hat, braucht's in Spanien für das gleiche nettogehalt eben deutlich weniger als 25 brutto. Die genauen Zahlen weiß ich leider gerade nicht.

    • 24.05.22

      Ähm, 25 brutto in Spanien sind das gleiche wie 25 brutto in Deutschland, Nigeria, Afghanistan oder Russland. Hätteste gesagt, er will 25 netto, hätte es vlt. halbwegs Sinn ergeben.

      E: Danke für die Downvotes. Ich hasse auch alle Fakten, die meiner Meinung widersprechen.

    • Tobi2807
      1 Frage 0 Follower
      Tobi2807
      24.05.22

      Achtung! Das Finanzamt liest mit!

    • 24.05.22

      Captain Blaumann die Intelligenzbestie wieder am Start, "25 brutto in Spanien sind das gleiche wie 25 brutto in Deutschland", Lewy würde in Spanien mehr Netto verdienen als in Deutschland, auch wenn das Bruttoeinkommen mit 25 Mio gleich wäre. In Afghanistan wäre der Unterschied sicherlich noch größer, darauf wollte paabeatz doch hinaus...

    • 25.05.22

      Richtig. Den Spieler interessiert nämlich nur das Nettogehalt. Wie viel der Verein dafür zahlt wird ihm letztendlich egal sein.