Sadio Mané | FC Bayern München

Mané sieht den FC Bayern als ernsthafte Wechsel-Op­tion

24.05.2022 - 12:17 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Der Name Sadio Mané bleibt rund um den FC Bayern München im Gespräch. Mehr noch: Laut Sky entwickeln sich die Dinge gegenwärtig positiv für den Deutschen Meister. In erster Linie wichtig: Der Spieler selbst sieht den Bundesligisten demnach als ernsthafte Option, kann sich einen Wechsel also vorstellen.


Dem Sender zufolge ist in den vergangenen Tagen deutlich Bewegung in die Verhandlungen gekommen und ein Transfer definitiv möglich. In die Karten spielen München die jüngsten Geschehnisse in Paris, aber auch die Vorgänge bei Mané-Klub Liverpool FC.

Mit PSG hakt es, mit Liverpool auch

Überraschend kam es bei PSG zur Verlängerung von Kylian Mbappé. Der Klub hatte nach Sky-Infos auch Interesse an Mané, aber angesichts des Megapakets für den Franzosen könnte es jetzt schwierig werden, den LFC-Stürmer zusätzlich an Bord zu holen. Zumal die bisherigen Gespräche weitgehend von Sportdirektor Leonardo geführt worden seien. Der steht dem Vernehmen nach vor dem Aus.

In Liverpool wiederum stocken laut Sky die Gespräche über eine mögliche Verlängerung von Manés Vertrag, der nur noch ein Jahr Restlaufzeit aufweist. Dem Senegalesen soll sauer aufstoßen, dass sein Klub sich erst mal auf einen neuen Deal mit Mohamed Salah fokussiert, dessen Papier ebenfalls nächsten Sommer ausläuft.

Die Gemengelage scheint für die Bayern darüber hinaus in preislicher Hinsicht nicht verkehrt. Verhältnismäßig sei Mané nicht so teuer, heißt es, die Ablöse würde sich unterhalb der 50-Millionen-Euro-Marke bewegen.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.05.22

    Alter das wäre wild

  • 24.05.22

    Das wäre ein krasser coup

  • 24.05.22

    Mal wieder ein neuer "Starspieler" in der Bundesliga wäre spannend

    • 24.05.22

      Ist jetzt auch nicht mehr wie ein gnabry oder coman.

    • 24.05.22

      Sehe jetzt nicht, wo Mane der so viel bessere Spieler als Sane, Gnabry oder Coman sein soll...

      Ist wieder viel Hype dabei - so nach dem Motto "Alles aus anderen Ligen ist besser".

    • 24.05.22

      Vorallem mit seinem Alter.

    • 24.05.22

      Davidluiz, erinner dich an das erste gemeinsame Spiel von robbery (bekomme direkt Gänsehaut). Die wurden auch nicht als sichere überraketen gekauft, hatten aber einen recht großen Namen.
      -> vielleicht tun so 1-2 große Namen dem Club mal wieder ganz gut 😌

    • 24.05.22

      @Faber

      Ribery und Robben waren bei ihren Transfers nach München jeweils Mitte 20. Mane ist 30 Jahre alt.

      Auf seiner Position gibt es mit Ausnahme von Messi keinen einzigen Spieler in der Fußball-Historie, der in diesem Alter noch besser wurde, bzw. die Weltklasse noch weit über 30 hinaus halten konnte - im Gegenteil.
      Belastungsbedingt ist es ja kein Zufall, dass der Körper auf einer solch laufintensiven Position Spieler nicht im Stile Ronaldos, Lewandowskis oder Zlatans bis über Mitte 30 auf Top-Niveau zulässt.

      Auch Ribery und Robben hatten ihren absoluten Peak mit 29/30 Jahren und bauten ab da ab.

      Bei Mane spricht einfach nichts für einen Transfer. Weder besteht auf dieser Position die Not, noch hat man das Geld für einen 30-Jährigen Außenstürmer, der vielleicht noch 2-3 Jahre seine Klasse halten kann und spätestens dann abbaut.

    • 24.05.22

      Ich habe nie gesagt das er mehr als Gnabry ist (wobei er das in meinen Augen ist). Ich habe nur gesagt das er ein NEUER Star Spieler wäre, was spannend wäre.

    • 24.05.22

      Gnabry als Beispiel

    • 24.05.22

      Gnabry ist Mitte 20 und wenn man den verkauft und mit der Ablöse Mane holt, hat man sich unterm Strich auf dieser Position nur um 4 Jahre verältert, aber eigentlich (so gut wie) nicht verbessert.

      Selbst wenn Mane minimal besser sein sollte (hat der schon mal 5 Buden gegen Teams wie Tottenham genetzt?), kann man sich in 2, spätestens 3 Jahren wieder um einen Nachfolger bemühen, der dann - oh Wunder - wieder 40 Mio. aufwärts verschlingt.

      Sorry, aber solche Transfers sind etwas für Klubs wie United oder PSG... Vereine, die jeden Sommer ohne sportlichen Erfolg 200 Mio. verprassen können.

      Dass bei Gnabry alles auf einen Verkauf hindeutet, heißt ja im Umkehrschluss nicht, dass man einen 30-jährigen, durch den eventuellen CL-Erfolg überteuerten Außenstürmer kaufen muss. Da gibt es auch günstigere und jüngere Alternativen.

      Sane und Coman sind jetzt auch keine blinden Rotationsspieler.

    • 25.05.22

      An die Kritiker: Schaut mal Mane's konstante Statistik an, von der träumt jeder Flügelspieler der Bundesliga. Er ist trotz seines Alters ein großes Upgrade in der Offensivgestaltung, auch wenn in der Box deutlich handlungsbedarf besteht

    • 26.05.22

      Vergleicht man die CL-Statistiken Manes mit denen Gnabrys, Sanes und Comans, sieht es anders aus:

      Name / Spiele / Tore / Vorlagen / Quote

      Mane / 54 / 24 / 8 / 130 Min. pro Scorer

      Sane / 40 / 16 / 15 / 89 Min. pro Scorer
      Coman / 46 / 13 / 16 / 94 Min. pro Scorer
      Gnabry / 34 / 12 / 6 / 110 Min. pro Scorer

      Mane hat in diesem Vergleich die klar schwächste Scorer-Statistik. Also keine Ahnung wieso Sane, Coman oder Gnabry von einer schlechteren Quote träumen sollten? 🤷🏼‍♂

      Selbst bei den kompletten Karrierestatistiken scort Mane im Vergleich mit den drei Anderen nur besser als Coman:

      Mane: 123 Min. pro Scorer

      Sane: 117 Min. pro Scorer
      Coman: 143 Min. pro Scorer
      Gnabry: 118 Min. pro Scorer

      Und bevor der Verweis auf die so viel bessere PL kommt: Dort spielte auch Sane 4 Jahre lang und hatte in seiner Zeit bei City die klar besseren PL-Statistiken als Mane seit seinem Transfer zu Liverpool:

      Sane City: 107 Min. pro Scorer
      Mane Pool: 126 Min. pro Scorer

  • 24.05.22

    Hahahahahahha wer glaubt sowas bitte ? 😂😂😂😂
    Woher den Bayern? Kann er gleich die Karriere beenden.
    Wenn der wechselt auf keinen Fall zu Bayern und wenn dann lässt er sich das ordentlich bezahlen und die Karriere ganz entspannt ausklingen !

    • 24.05.22

      Wen juckt die Meinung von dir bitte? Geh auf Schüler Vz Anti Bayern Gruppen erfinden du Manyak

    • 24.05.22

      villa, was ist los mit dir?
      Mane ist ein Topspieler der super ins Konzept von Julian passt.

    • 24.05.22

      [Kommentar gelöscht]

    • 24.05.22

      Was Labersch du?

    • 24.05.22

      Von Klopp und Liverpool, zu Bayern und JN, wie gesagt das war’s dann mit der Karriere, hört sich eher nach bisschen ausklingen in eine Farmers league an.

      Aber eh ne fette Ente.

    • 24.05.22

      Also die Kommentare hier werden auch immer wirrer. Bayern spielt jedes Jahr um die CL mit und dass die Bundesliga keine Farmers League ist beweist der EL Titel den Frankfurt geholt hat, die Vorstellung von Leipzig, letztes und dieses Jahr in Europa und Dortmund (im Normalfall) ebenfalls. Welche Spieler wir in den letzten Jahren bewundern durften???

    • 25.05.22

      Farmers League nicht verstanden aber reden, typisch LI. Seit 2 Jahren spielt Bayern nichtmal um dfb Pokal mit und gegen Villareal/Paris hatte man doch keine Chance. Aber ja klar Bayern spielt jedes Jahr um die CL, nur halt nicht im Finale 😂😂😂

      Also weil Frankfurt überragend gespielt hat und wir nach 30 Jahren mal die Europa league gewinnen, direkt Leine Farmers League ;)

    • 25.05.22

      Selten so viel scheisse gelesen wie hier von Villa , ist bestimmt ein real fanboy

    • 25.05.22

      PSG hält einen Mbappe und Bayern kann nichtmal Lewy halten, ja Deutschland ist fett abgerutscht, auch wenn es hier viele nicht wahrhaben wollen.
      Das Bayern seit 10 Jahren Meister ist, hilft natürlich extrem.
      97 hat eine deutsche Mannschaft zum letzten Mal einen Titel geholt, die nicht Bayern hieß.

    • 26.05.22

      @villa wie hieß dieses Ding dann nochmal, dass Flick vor 2 bzw 3 Jahren mit dem FC Bayern geholt hat?
      Von marktwirtschaftlichen Unterschieden in unterschiedlichen Ländern (Stichwort 50+1 und Co) haste offenbar auch noch nix gehört, sonst würdest du den Vergleich im letzten Kommentar auch nicht ziehen. Und legst dir deine Vergleichs-Vereine auch ganz schön zurecht, erst behaupten Bayern gewinnt keine CL und sonst auch nix (was auch nicht stimmt) und ziehst dann im nächsten Satz PSG heran die neben City wohl das miserabelbste Ausgaben/Titel Verhältnis der Welt haben. Aber du bist wsl eh nur ein kleiner frustrierter Troll und ich bin grad gelangweilt genug dich zu füttern🫡

  • 24.05.22

    Wenn man ihn holt würde es heißen dass man Gnabry gehen lässt.

    Dieser hat zwar eine sehr durchwachsene Saison gespielt, aber im Endeffekt tauscht man einen relativ jungen Spieler mit Luft nach oben gegen einen 30-jährigen... ob das so klug wäre?

    • 24.05.22

      Man lässt ihn nicht gehen, sondern macht den Gehaltswahnsinn nicht mit. Die Frage ist nur, in wie weit ein Mane günstiger ist?! Und wie du schon schreibst, jung vs "alt"...
      Mit Mane kriegt man vllt wieder mehr Reiz ins Team auch für andere Spieler, die vllt kommen sollen.

    • 24.05.22

      Mane weiß wie man Titel gewinnt.
      Gnabry weiß wie man Zöpfe flechtet.

      meine Meinung

    • 24.05.22

      Zöpfe > Titel

    • 24.05.22

      Einerseits gebe ich dir recht andererseits hat man Gnabry einen Vertrag mit 17-19 Mio Gehalt geboten (wenn man den Medien glauben schenken darf) und wenn ihm das immer noch zu wenig ist, dann darf er sich gerne einen neuen Verein suchen. Irgendwo sind halt auch einfach Grenzen.

    • 24.05.22

      Hat denn keiner mehr in Erinnerung was Gnabry so alles in der Tripple Saison geleistet hat? Gerade in der Champions League? "Zöpfe flechten" zeugt echt von wenig Kenntnis und noch weniger Respekt

    • 24.05.22

      Ich verstehe nicht weshalb alle meinen dass Gnabry eine durchwachsene Saison hatte. Er hat 14 Tore gemacht und 5 Vorlagen in 34 spiele (25 vom start). So viele Tore hat er noch nie in die Liga geschossen. Eigentlich war nur die vorletzte Saison von ihm besser wo er 12 Tore und 10 Vorlagen hatte. Das er zuletzt verhältnisweise wenig gespielt hat hängt ja nicht von ihm ab. Würde mich echt interessieren weshalb alle meinen er wurde eine schlechte saison spielen.

    • 26.05.22

      @DaMüllerts glaibe das war kein ernst von Brazzo, der nimmt gerne die Rolle von Salihamidzic ein, die dieser in den Augen artikellesender Brazzo-Hate, innehat. Meist lustig gemeint (was es zumindest hin und wieder mal ist, aber das ist ja geschmacksfrage😋)

  • 24.05.22

    Sorry aber ich versteh das nicht, da hätte ich lieber dembele, mane ist 30 kostet trotzdem noch über 40mio, erfahrungsgemäß haben Flügelspieler maximal bis 32-33 Jahren Weltklasse Niveau, sprich noch 2 maximal 3 Jahre. Mane spielt am besten auf LF, die Position auf der auch coman am besten spielt sprich einer müsste ausweichen. Und mane ist zwar n mega Spieler, aber die große Marken Präsenz bringt er jetzt auch nicht gerade mit. Das hat einfach keinen richtigen Sinn mane zu holen.

  • 24.05.22

    Ist ein Bombenspieler aber nicht dass was wir momentan brauchen....
    Wenn Lewa geht brauchen wir einen richtigen Stürmer (Nunez, Haller....) Für außen wäre er Top aber ich bezweifle dass wir uns Mane + einen starken Stürmer holen können

  • 24.05.22

    Am allergeilsten bei diesem Artikel ist, dass unter "Weitere News" zu Mane ein 8 Jahre alter Artikel angezeigt wird, in dem er als Alternative zu Josip Drmic bei Leverkusen im Gespräch ist 🤪

  • 24.05.22

    Bin da irgendwie hin- und hergerissen...

    Natürlich ein toller Spieler und wäre eine Bereicherung für die Bundesliga, aber ob das jetzt die richtige Lösung für die Bayern ist, gerade in Anbetracht von Alter + finanziellem Gesamtpaket, fällt mir momentan noch etwas schwer zu glauben. Es ist auch nicht jeder ein Lewandowski, der auch mit Mitte 30 noch spielt wie ein Mitte 20-jähriger, und Mané kommt halt schon extrem über Schnelligkeit und Explosivität.

    Soll gar nicht heißen, dass es nicht funktionieren würde, aber es klingt für mich ein Bisschen nach "Brazzo will der Welt zeigen, dass er auch Stars holen kann".

    Bin auf jeden Fall gespannt wie sich das entwickelt, ihn in der Bundesliga zu sehen wäre natürlich trotzdem sehr cool!

    • 24.05.22

      Sadio Mané hat ein Gehalt von 6,1 Mio Euro - selbst mit einer Aufstockung sind das für den FC Bayern in diesem Qualitätsbereich Peanuts. Zudem kann Mané mit 30 Jahren sicher noch 5 Jahre auf Top Niveau spielen.

      Meiner Meinung nach muss sich Bayern ernsthaft mit dieser Option beschäftigen, wenn sie die Möglichkeit dazu bekommen.

    • 24.05.22

      Ja, damit beschäftigen muss man sich auf jeden Fall, wenn so ein Spieler zu haben ist!

      Klar ist das Gehaltstechnisch nicht viel, allerdings werden da sicherlich andere Zahlen aufgerufen, wenn es jetzt um den letzten großen Vertrag geht.
      Sicherlich trotzdem gut stemmbar für die Bayern, gerade wenn mit Lewy einer der Topverdiener wegfällt + Ablöse generiert.

      5 weitere Jahre auf Topniveau finde ich bei Mané allerdings ein Wenig hoch angesetzt, aber kann man natürlich nicht wissen.

      Er wäre ja auch eher als Gnabry Ersatz anzusehen, oder? Dann bräuchte man für vorne drin ja auch immer noch einen großen Namen.

    • 24.05.22

      So wie ich das verstehe sind das aber 6 Millionen Netto? Das wären ja ca. 12 Brutto

    • 24.05.22

      Anhand seiner Interviews und Aussagen kann ich mir vorstellen, das Mané einer der wenigen Spieler ist, für die das drumherum wichtiger ist als das Geld. Und dazu gehört auch der Respekt des Vereins gegenüber den Spielern - weswegen ich mir gut vorstellen kann, dass es für ihn eine ernsthafte Option ist, zu wechseln und dass bei einem solchen Schritt das Gehalt nicht vordergründig ist.

    • 24.05.22

      Bayern und Respekt für Spieler - weiss ich jetzt nicht ob das passt.
      Alaba, Boateng, Süle und Lewa alles verdiente Spieler und bei allen gab es Ärger ..

    • 24.05.22

      Liegt aber auch (nicht nur) an den Piranha-Beratern.

    • 24.05.22

      Natürlich gehören da beide Seiten dazu aber die Bayern Verantwortlichen lösen das wirklich nicht gut in der Vergangenheit.

    • 24.05.22

      Die 6mio müssten von seinem ersten Vertrag bei Liverpool sein, nach 2 Jahren wurde sein Gehalt laut Medien verdoppelt.
      Wie man an den letzten Vertragsverlängerungen der Bayern sieht, wäre das trotzdem machbar. Die Frage ist allerdings wie viel er jetzt verlangt.

    • 24.05.22

      Wäre auf jeden Fall ein kranker Transfer aber ich ahne schon, was kommt.

  • 24.05.22

    Da will wohl jemand Druck auf Liverpool machen

    • 24.05.22

      Ja, ich denke, das ist der Grund für die Aussage (von wem auch immer), dass Bayern eine ernsthafte Option ist. Mehr wird das nicht sein.

  • 24.05.22

    Wenn er kommt, nehmt euch in acht Rechtesknie Liga Nordost. Werde sowas von Meister... mit ihm und Haller

  • 24.05.22

    Ist zwar nicht der gleiche Spielertyp wie Lewa, und nicht unbedingt eine "echte" Nummer 9, aber wäre ein klasse Transfer der die Bundesliga bereichern würde. 🙌🏻

  • 24.05.22

    Das wäre halt tatsächlich jemand der das Potenzial hat nen Lewa zu ersetzten. Leider kann ich mir den Wechsel aber noch immer nicht vorstellen glaube eher das es sich um eine Taktik handelt um mehr Geld von Liverpool zu erhalten da die ja auch deutlich mehr Geld als Bayern anbieten können.

  • 24.05.22

    Ach das ist doch absoluter Quatsch. Der Berater von Mane bringt Bayern medial ins Spiel um einen besseren Vertrag bei Liverpool auszuhandeln.

    Als ob ein Star wie Mane zu Bayern wechselt 😂😂 davon träumt Brazzo auf Youtube.

    Ich lese in dem Artikel kein Zitat oder Quelle die diesen Blödsinn belegt

  • 24.05.22

    Dann weniger Spielzeit für Sane, Gnabry und Coman

  • 24.05.22

    gnabry trotzdem halten aber der hat dann sicher kein bock

  • 24.05.22

    Dieser Transfer wäre für die Bundesliga und den FC Bayern einfach nur groß!

  • 24.05.22

    Wäre ein irre guter Transfer für Bayern. Und Sadio würde ich gerne in der buli sehen, selbst wenn er zu Bayern geht. Wäre mal wieder ein Topstar für die Liga. Besonders nach solchen absoluten coups wie Choupo, Sarr, Sabitzer und Roca

  • 24.05.22

    Wenn Mane kommt, ist doch Lewa diesen Sommer weg?!

  • 24.05.22

    Check ich nicht

  • 24.05.22

    Warum unterhalb der 50 Millionen Marke?