Robert Lewandowski | FC Bayern München

Lewandowski wird an der Leiste operiert

03.11.2019 - 21:28 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Robert Lewandowski von Bayern München wird sich nach Informationen von "Sport1" und "Sport Bild" in der kommenden Länderspielpause, also nach den Spielen gegen Olympiakos Piräus (Mittwoch, 18:55 Uhr) und Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr), einem kleinen operativen Eingriff unterziehen, der ihn rund sieben bis zehn Tage außer Gefecht setze. Der Grund dafür wird nicht genannt.


Er verpasse daher die beiden Länderspiele der polnischen Nationalmannschaft gegen Israel und Slowenien. Der Zeitpunkt des Eingriffs ist insofern gut gewählt, als sich die Polen bereits für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert haben. Für das erste Bundesligaspiel des FC Bayern nach der Pause, wenn es zu Fortuna Düsseldorf geht (23. November, 15:30 Uhr), soll er aber wieder einsatzbereit sein.

Update: Operation an der Leiste

Nun steht auch fest, an welchem Körperteil Lewandowski operiert werden wird. Wie "Sport1" nachliefert, ist die Leiste des 31-Jährigen betroffen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,70 Note
2,73 Note
2,35 Note
3,25 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
30
33
31
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
60% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
30% VERKAUFEN!