16.01.2020 - 18:56 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nachdem der "kicker" bereits über Achillessehnenprobleme bei Robert Skov berichtet hatte, gab Alfred Schreuder, seines Zeichens Cheftrainer der TSG Hoffenheim, nun genauere Auskunft über die Blessur seines Schützlings.


"Er hat eine kleine Muskelverletzung. Es kann aber sein, dass es noch klappt. Das Risiko könnte aber auch zu groß sein. Wir haben noch 17 Spiele und den Pokal, da brauchen wir nicht so viel Risiko zu gehen. Er will es heute aber auch noch mal versuchen im Training und dann schauen wir weiter", so der Niederländer.

Als möglicher Ersatz stehen Konstantinos Stafylidis und Steven Zuber bereit. "Wir haben Stafy und Steven, die diese Position spielen können. Bei Zuber tritt der Trainer allerdings noch etwas auf die Bremse: "Er hat [nach Fußverletzung] drei, vier Monate nicht gespielt. Dass er von Anfang an spielt, ist nicht logisch. Aber er entwickelt sich gut", ergänzte Schreuder abschließend.

Quelle: Pressekonferenz | ligainsider.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,58 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

72% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!