21.01.2020 - 16:27 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Robert Skov hat einen holprigen Start in die Rückrunde erwischt. Nach seinem verletzungsbedingten Ausfall am 18. Spieltag ist zu Beginn der neuen Trainingswoche offen, ob es für einen Einsatz gegen den kommenden Gegner aus Bremen reicht. Am Dienstag trainierte der Däne erneut nicht mit dem Team, sondern musste sich mit einem individuellen Programm begnügen.


Skov laboriert an einer kleineren Muskelverletzung, laut "kicker" zu verorten im Wadenbereich. Das Blatt erachtet es nach jetzigem Stand der Dinge als eher unwahrscheinlich, dass er der TSG Hoffenheim fürs Aufeinandertreffen mit Werder zur Verfügung steht.

Dem zum Linksverteidiger umfunktionierten Offensivmann kommt zumindest die Terminierung des Spieltags entgegen. Die Kraichgauer sind erst am Sonntagnachmittag zu Gast in der Hansestadt.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
3,58 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

55% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!