Roberto Massimo | VfB Stuttgart

Massimo nach Testspiel schwerer verletzt

23.08.2020 - 14:33 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Nach den Verletzungen von Erik Thommy (Bruch des Ellenbogens) und Roberto Massimo (Probleme mit dem Sprunggelenk, Diagnose steht noch aus) hat sich am Tag nach dem Testspiel gegen den FC Liverpool Sportdirektor Sven Mislintat zu Wort gemeldet, der bestätigt hat, dass Massimo eine längere Pause bevorsteht.


"Das gehört zum Fußball dazu. Wir müssen es akzeptieren, auch wenn es sehr bitter ist, dass es gleich zwei Außenbahnspieler getroffen hat. Wenn man dazu noch Clinton Mola (Ermüdungsreaktion in der Hüfte) nimmt, dann fehlen uns auf diesen Positionen drei Spieler mehrere Wochen", erklärte Mislintat.

Neuverpflichtungen werde es aufgrund der Verletzungen allerdings nicht geben. Mislintat verwies auf den breiten Kader, den die Stuttgarter zur Verfügung haben, "andere Spieler müssen das nun kompensieren".

Zur Meldung vom 23. August 2020:

Massimo reist aus dem Stuttgarter Trainingslager ab

Das Testspiel des VfB Stuttgart gegen den FC Liverpool (0:3) hat für zwei Akteure des Bundesligisten bittere Folgen. Neben Erik Thommy, der sich den linken Ellenbogen gebrochen hat, erwischte es auch Roberto Massimo. Der 19-Jährige muss nun aus dem Trainingslager in Kitzbühel abreisen, wie der VfB mitteilte.

Wie es heißt, zog sich Massimo in der ersten Hälfte der Testpartie ohne Einwirkung eines Gegenspielers eine Verletzung am linken Sprunggelenk zu. Um die Blessur genauer zu untersuchen und eine Prognose zur Ausfallzeit des rechten Flügelspielers stellen zu können, reist der Flügelspieler wieder nach Stuttgart.

Da Massimo nicht im Trainingslager bleiben kann, welches schließlich noch bis zum 29. August läuft, hat sich der Spieler offenbar schwerwiegender verletzt.

Quelle: vfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,10 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
8% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
88% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.08.20

    Grob Fahrlässig wäre es wenn man keine “Erfahrung” mehr dazu verpflichtet. Top Potenzial welches die junge Stuttgarter Mannschaft vorzuweisen hat aber spätestens nach der Thommy Verletzung und der Ausbootung von Holger Badstuber muss noch etwas an Bundesligaerfahrung verpflichtet werden damit das Ziel Nichtabstieg erreicht werden kann.

  • 23.08.20

    Trotzdem behalten, er kommt ja wieder. Die ersten 4 1/2 Wochen sind ja noch spielfrei, und wenn Massimo der designierte Ersatz für Gonzalez ist, dann sitze ich persönlich das gerne aus. Außerdem hat er momentan sowieso (noch) nur einen mikrigen Marktwert von gerade mal 500K. Aber es steht ja noch nicht fest, ob es überhaupt mehr als 2-3 Wochen Ausfallzeit werden...
    Alles wird gut ??

    • 23.08.20

      Dass Massimo der designierte Ersatz für Gonzales sein soll, höre ich das erste mal. Gonzales ist als LF oder ST eingeplant. Massimo spielte zuletzt, wenn er denn spielte, RA (eher defensiv). Sein letzter Pflichtspieleinsatz ging leider derart in die Hose, dass er daraufhin nicht mehr in den Kader berufen wurde. Ich denke dieses Tief hat er überwunden, aber ihn als Ersatz für Gonzales zu berufen, ist schon mehr als gewagt.

    • 23.08.20

      Das ließ der Kicker heute so verlautbaren. Ich kenne mich in Stuttgart nicht gut genug aus, um das richtig zu bewerten...

    • 23.08.20

      @Schwabenpower
      dann musst Du schlauer als der kicker sein, hier ist der Artikel der vorhin von einem User gepostet wurde. Lt. kicker ist Massimo die 1. Option.
      Der letzte Absatz...

      https://www.kicker.de/782607/artikel/ellbogenbruch_bei_thommy_massimo_am_montag_beim_mrt

    • 23.08.20

      #Schwabenpower
      Von Weiterentwicklung von Spielern hast Du auch noch nichts gehört, oder? Ich habe Google eben gefragt.
      Da hast du gezielt den einzigen schlechten Bericht über Massimo ausgegraben. Alle anderen Berichte sind voll des Lobes für Massimo.
      Ich kann nur hoffen, dass auf deine schlauen Ratschläge hier KEINER hört

    • 24.08.20

      Alles klar Männer.
      Klar, den Status eines Talents will ich ihm auf keinen Fall absprechen, aber eben auch noch nicht mehr zutrauen. Ein Spieler, der in der letzten Saison (wohlgemerkt 2. Liga) wirklich fast gar keine Rolle gespielt hat, wird uns wohl kaum als Gonzales Ersatz in der 1. Liga halten.
      Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und würde mich ungemein darüber freuen euch und dem kicker meinen Respekt zu zollen :-)

    • 24.08.20

      @Peterli: Ich hab google dann auch nochmal gefragt:
      1 Tor & 1 Vorlage in den letzten beiden Saisons (Liga 2).
      So kann man sich sicherlich über Fakten, Berichte, Meinungen etc. streiten..lassen wir uns überraschen und wünschen dem Jungen erstmal schnelle Genesung.

  • 23.08.20

    Ich will immer gerne verstehen, warum was ist. Ich verstehe die Dislikes nicht, könnte mir bitte einer erklären, was an der Aussage nicht korrekt ist? Ich wäre ehrlich dankbar, vielen Dank!

    • 23.08.20

      Ich von Bielefeld Fan und hab Massimo bei Bielefeld gesehen. Der ist nicht auf Bundesliganiveau. Vielleicht in ein zwei Jahren. Aber aktuell ist er keiner, der die Punkte wie Köttel produziert.

    • 23.08.20

      @PfostenvomDienst
      danke. Allerdings würde ich gern verstehen wollen, warum er - wenn Massimo doch so ein Vollpfosten ist - vom Trainer und Club das Vertrauen bekommt, sogar in der S11 gegen LIVERPOOL zu stehen?
      2. Frage: Punkte wie Köttel ist ja relativ: kaufst Du also nur Spieler, die (bei Comunio) nur 100 + Punkte holen? Dann müsstet Du aber mAn am Anfang dann 4 Mal mehr Geld als jeder deiner Ligakonkurrenten bekommen, oder?
      PS. Ich konnte bei allem was ich von Massimo bisher gesehen habe zumindest feststellen, dass er geradeaus laufen kann...

  • 23.08.20

    Didavi s11?