Robin Koch | SC Freiburg

Angebot vom SC Freiburg?

03.07.2017 - 18:10 Uhr Gemeldet von: Wollekarolle

Erst Ende vergangener Woche stand ein Angebot im Raum, das ein Erstligist beim 1. FC Kaiserslautern für Verteidiger Robin Koch abgegeben haben soll. Mit einem konkreten Namen wartete das Blatt noch nicht auf. Bis jetzt.


Laut Informationen der Zeitung will der SC Freiburg den 20-Jährigen verpflichten. Die Breisgauer seien bereit, über eine Million Euro als Entschädigungszahlung an die Pfälzer zu entrichten, wo eine Vertragsbindung bis 2019 vorliegt. Auch der Hamburger SV sei ein Interessent für Koch, wie der "kicker" mitteilte. Die Hanseaten hätten aber noch kein Angebot abgegeben.

Wie das Fachblatt weiter berichtet, soll der Transfer möglichst zum Start des Trainingslagers in Schruns (Österreich), das am 15. Juli startet, über die Bühne gegangen sein. Die Roten Teufel möchten ihren Leistungsträger aber halten. "Wir wollen mit Robin etwas aufbauen und am liebsten mit ihm verlängern", erklärt Chefscout Boris Notzon, der übergangsweise zurzeit als Sportchef fungiert.

Es hätten schon Gespräche mit Koch stattgefunden, so Notzon, auch zwischen Trainer Norbert Meier und dem Spieler. Vor dem Trainingslager des FCK (6. bis 14. Juli in Zamsl/Österreich) soll es eine weitere Runde geben.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,80 Note
4,00 Note
3,88 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
32

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!