Robin Koch | 1. Bundesliga

"Bild": Umdenken bei Koch: Absage an Benfica!

11.08.2020 - 08:30 Uhr Gemeldet von: Matze | Autor: Bennet Stark

Wurde in den vergangenen Wochen doch fast ausschließlich von einem durchaus wahrscheinlichen Wechsel Robin Kochs zu Benfica Lissabon berichtet, soll beim Defensivmann des SC Freiburg nach Informationen der "Bild" mittlerweile eine Entscheidung gefallen sein. Demnach hat Koch den Portugiesen abgesagt.


Dass der 24-Jährige dem Sport-Club dadurch erhalten bleibt, stimmt so aber nicht. Laut dem Boulevardblatt steht der Entschluss, die Badener zu verlassen, weiterhin. Nur sei Benfica eben aus dem Rennen. Doch wer kommt jetzt noch infrage? Newcastle United wäre so ein Kandidat. Zumindest hieß es vor Kurzem, dass der Klub aus der Premier League an einer Verpflichtung Kochs interessiert sei.

Gegenüber der "Badischen Zeitung" bestätigte SC-Sportvorstand Jochen Saier jedenfalls schon mal, dass auf dem Transfermarkt "in den vergangenen zehn Tagen Bewegung reingekommen" ist. Bei Koch scheint sich also bald etwas anzubahnen.

Freiburg mit hoher Ablöseforderung für Koch

In puncto Ablösesumme war zuletzt für das Paket Waldschmidt plus Koch eine Summe in Höhe von 30 Millionen Euro im Gespräch, die der SC Freiburg für sein Duo aufruft. Im Fall von Koch dürfte es um eine Ablösezahlung im Bereich zwischen 15 und 20 Millionen Euro gehen. Was den Preis etwas drückt: Das Arbeitspapier des Leistungsträgers ist nur noch ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 gültig.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
3,88 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
24
32
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
36% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
41% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 11.08.20

    Schade, dass Koch den nächsten Schritt nicht in Deutschland machen will. Da wäre zu Freiburg schon noch einiges an Steigerung möglich und er ist auch mehr auf dem Radar für die N11. Im Ausland droht er halt von der Bildfläche zu verschwinden, wenn er nicht extrem außergewöhnlich performed. Sieht man derzeit ja auch bei Weigl ...

    • 11.08.20

      Weigl ist Stammspieler. Was anderes war nicht zu erwarten. Auch ist er nicht von der Bildfläche verschwunden. Durch Corona ist halt alles irgendwie in den Hintergrund gerückt worden. Alle Ligen waren auch monatelang unterbrochen. Das man nichts gehört hat liegt nicht daran, das er verschwunden ist oder schlecht/gar nicht spielt.

    • 11.08.20

      Klar spielt Corona eine Rolle, aber man hat auch davor nicht wirklich viel mitbekommen.

      Besser wäre für ihn meiner Ansicht nach ein deutscher Verein, der regelmäßig international spielt (Leipzig, Dortmund, Leverkusen, Gladbach), bevor er den Schritt ins Ausland macht.

    • 11.08.20

      Benfica spielt nahezu jedes Jahr international, Freiburg nicht.

  • 11.08.20

    Wechselt aber vermutlich noch, da sein Vertrag nur noch diese Sasison gültig ist, oder?

  • 11.08.20

    Wer wird Kochbei Freiburg in der Start11 ersetzen?

  • 11.08.20

    Es scheint dieses Jahr durch Corona nicht den ganz großen Markt für ihn zugeben bzw wie er sich das vorgestellt hat. Und sein großes Ziel ist die EM 2021.

    Einfach Vertrag nochmal verlängern mit €12m Ausstiegsklausel nächstes Jahr. Dann gibt es vllt bessere Möglichkeite. Und Ginter hat es auch zur WM 2014 geschafft als Freiburg Spieler.

  • 11.08.20

    Der Kicker meldet dass Koch auch innerhalb der BL wechseln könnte. Ist das realistisch?

  • BavariaFantastica
    4 Fragen 9 Follower
    BavariaFantastica
    11.08.20 Bearbeitet am 11.08.20 08:59

    Wenn ich zwischen Benfica (Strand, Wärme, tolle Frauen, tolles Essen, leckerer Vino und Portwein) und Newcastle (stramme rote/rothaarige Frauen, Fish&Chips, Bier, Regen und Kälte) wählen könnte, würde ich auf die Insel zu Newcastle gehen. Denn das Stadion, die PL und das Bier würden die schönen Dinge in Lissabon teilweise kompensieren ;-)